Termine
JAHRESKALENDER 2024 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
31.12.2024
JAHRESKALENDER 2024 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
Über/regionale Termine & Angebote
Workshops / Vorträge / Seminarfahrten / Infostände & Teilnahmen / Wettbewerbe / Medien etc. Aus dem weiteren Programm. Letzte Aktualisierung: 20.06.24

SELBSTHILFEN SEELENLAUTE SAAR & SEELENWORTE RLP
Selbsthilfearbeit für seelische Gesundheit in und aus Saarland und Rheinland-Pfalz
Regional, bundesweit und grenzübergreifend vernetzt – Innovativ und vielfältig aktiv, unabhängig und undogmatisch. Postadressen: SeelenLaute Saar, Postfach 101226, D-66302 Völklingen bzw. SeelenWorte RLP, Postfach 1308, D-54433 Saarburg

ANMELDUNGEN verbindlich für Durchführungssicherheit und eine Platzreservierung bitte frühzeitig an sh_seelenlaute-saar@email.de. SMS/Tel.kontakt 0178-2831417. Bankverbindung für Teilnahmegebühren: SeelenLaute Saar, IBAN DE 56 5935 0110 1370 2137 44. Teilnahmeplatz-Bestätigungen erfolgen regulär per E-Mail oder SMS. Änderungen vorbehalten. HERZLICHE EINLADUNG!

Sommer/Herbst: Sonderbroschüre "Best of SeelenLaute 4" (print DIN 5), mit ausgewählten belletristischen Beiträgen von Autor:innen mit Betroffenenkompetenz zum Thema HOFFNUNG u n d ZUVERSICHT. Farbige Covergestaltung durch regionale Autodidaktenkünstlerin. Texte aus 2021-2024, aus Selbsthilfe-Workshops und Selbsthilfe-Zeitung des Herausgebers SH SeelenLaute Saar. Autor:innen werden von der Projektleitung kontaktiert für Teilnahme bzw. Text- und Bildfreigabe. Ein Selbsthilfe-Publikationssonderprojekt, fördernd unterstützt von der BKK ZF & Partner

Mi/Do 04./05.09. Saarbrücken, KISS (Futterstraße 27): Mi 14.00 - 17.00 Uhr Literaturworkshop "Sich von der Seele" schreiben mit der Schriftstellerin Dr. Susanne Konrad (Frankfurt a.M.), inkl. 30 Min. Pause mit Bücher- und Infotisch. Für feste Kleingruppe, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Tagesmoderation & Koordination: Gangolf Peitz, Büro BKS Saar. Teilnahmegebühr 5 €, vorab für Platzreservierung. Do 12.00 - 13.00 Uhr: Lesung & Gespräch mit S. Konrad zu ihrem aktuellen Werk. Teilnahmegebühr 5 € - - - Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Nachmittag mit der Gruppe und Referentin in Saarbrücken und Saargemünd zu Erfahrungsaustausch, Begegnung und Einkehr bis ca. 17.00 Uhr gemeinsam zu verbringen. Saarbahn-Fahrt zusammen nach Saargemünd wird übernommen, Essen & Trinken auf eigene Kosten. An- und Abreise bis/von Saarbrücken selbstorganisiert. Flyer an anderer Stelle. Veranstalter: Selbsthilfe SeelenLaute Saar, unterstützt aus Selbsthilfemitteln der GKV-Gemeinschaftsförderung Saarland (Workshop) und der BAHN-BKK (Lesung). Frühzeitig anmelden unter sh_seelenlaute-saar@email.de!

Mi 11.09. Trier, Schammat-Dorfzentrum und Abteigärten St. Mattheis, 14.00-17.30 Uhr: Überregionaler Spätsommer-Selbsthilfetreff mit meditativem Spaziergang (14.15-15.15 Uhr) durch die Abteigärten und Vortrag zur Historie von Klöstergärten und ihren Heilkräutern. Referentin: Liane Schuler-Lauer (Trier), zertifizierte Gartengestalterin. Im Anschluss Erfahrungsaustausch, Bücher- und Infotisch & gemütliches Zusammensein im Stübchen des Dorfzentrums. Treffpunkt um 14.00 Uhr am Eingang Dorfzentrum (Im Schammat 13a, 54294 Trier). Teilnahmegebühr 5 €, inkl. Kaffee / Kaltgetränk. Ein Live-Musikbeitrag (Patric Ludwig, Saarburg) ist angefragt. Selbstgebackenes kann gerne mitgebracht werden. Bitte frühzeitig anmelden! Eine von der GKV Saarland unterstützte Projektveranstaltung von Selbsthilfe SeelenLaute Saar, in logistischer Zusammenarbeit mit Selbsthilfe SeelenWorte RLP. Anmelden unter sh_seelenlaute-saar@email.de oder seelenworte_sh-rlp@hallo.ms

Fr 27.09. Mainz, Kulturzentrum (Dagobertstr 20B, am Rheinufer), 09.00 - 18.00 Uhr: INKLUSIVA-Kongress 2024. Teilnahme Selbsthilfe SeelenWorte RLP mit Auslagen und Beratungsangebot. Vorstellung der Selbsthilfe-Zeitung SeelenLaute und des SW RLP-Selbsthilfeprogramms. Fördernd unterstützt von der DAK Gesundheit Trier. Wo? Auf dem vom Messeveranstalter geplanten großen allgemeinen Informations- und Begegnungsstand im KUZ, Forum für Erfahrungsaustausch zu inklusiven Ideen, Projekten und Initiativen. Eintritt frei! Veranstalter: LAG Selbsthilfe von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen Rheinland-Pfalz e.V. Präsenz- und Onlineprogramm mit Workshops, Vorträgen und Podien. Mehr im Netz unter https://inklusiva.info/. Zusätzlich bietet SeelenWorte RLP am Do 26.09. von 15.00 - 16.00 Uhr einen kostenlosen OFFENEN SELBSTHILFE-TREFF mit Beratung, Diskussion, Literaturauslage und einer kleinen Art-Transmitter-Kunstpräsentation (Zeichnungen des verst. Saarburgers Vinzenz Lamm) an. Ort: Café Extrablatt Mainz am Schillerplatz (neben dem Fastnachtsbrunnen, Ludwigsstraße 1), für Mitglieder & Freunde, Newsletter- und SeelenLaute-Zeitung-Leser:innen. SW RLP-Tageskontakt und Voranmeldungen (auch) unter sms/Tel. 0178 2831417

Di 15.10. Saarbrücken, KISS, Futterstraße 27. 14.00 - 16.30 Uhr: Workshop #2 "Selbsthilfe meets Poetry Slam" mit Kai Bosch (Stuttgart), Slammer, Autor & Inklusionsbotschafter. An- und Abreise sowie Getränke selbstorganisiert, Einlass ab 13.45 Uhr. POETRY SLAM live & direkt kennenlernen! Zweistündiges Projektseminar. Die Teilnehmenden erfahren, wie diese literarische Aktionsform für die Selbsthilfe nutzbar ist – zugunsten von Teilhabe, Vorurteilsabbau, für die Stärkung von Selbstbewusstsein und psychosozialer Kraft. Der Referent berichtet aus seinem Erfahrungsschatz, performt eigene Texte und leitet leichte Schreibübungen an, die vorgetragen und besprochen werden. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Mit kleinem Büchertisch auf Spendenbasis & gratis Prospektauslage in der halbstündigen Pause, auch für den allgemeinen Informationsaustausch. Für vorangemeldete Kleingruppe. Tagesmoderation & Koordination: Gangolf Peitz, Büro BKS Saar. Anmeldung (mit vorheriger Entrichtung 5 € Kursgebühr bar oder aufs o.g. Kto. Seelenlaute) bei sh_seelenlaute-saar@email.de, SMS/Tel. 01782831417. Veranstalter: Selbsthilfe SeelenLaute Saar, mit freundlicher Förderung durch die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland. Flyer an anderer Stelle

So 03.11. Püttlingen-Köllerbach: Selbsthilfe SeelenLaute Saar-Stand auf dem 8. Gesundheitstag Püttlingen, 10.00 - 17.00 Uhr im Trimmtreff, Eintritt frei. Die SeelenLaute-Präsenz wird unterstützt von der DAK Saarbrücken.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Infoflyer über den kostenlosen Bezug des monatlichen online SEELENLAUTE-NEWSLETTER im abschließend genannten Link, sowie die aktuelle digitale SEELENLAUTE-SELBSTHILFEZEITUNG zum Lesen unter dem nachfolgenden autorisierten PDF-Link, für weitere Informationen (PDF)
www.art-transmitter.de/pics_kunst/SL_Newsl%20Flyer_Plak%202021%20GKV_Saarl.pdf
25.06.2024
Anna Zemánková in London
The Gallery of Everything zeigt bis 7. Juli eine Auswahl aus ihrem Werk
Noch bis 7. Juli sind Werke der berühmten tschechischen Malerin und Art Brut-Vertreterin Anna Zemánková (1908 – 1986) in der Londoner Gallery of Everything ausgestellt. Das besondere Kunsthaus und -projekt beschreibt sich selbst wie folgt (Website): „The Gallery of Everything is a platform for alternative, neuro-diverse and non-academic art-makers. Its roster includes contemporary and historic art brut, so-called outsider artists, and vernacular objects from the 1800s to the present day. The gallery engages with a wide network of institutions, artists and curators to place material into major private and public collections. Proceeds support The Museum of Everything, a non-profit organisation and the world’s only intinerant institution for artists and makers beyond the cultural mainstream.“

Zu sehen sind jetzt in London von A.Z. unter anderem eine Serie von Pastellarbeiten aus den 1960er Jahren, seltene Werke aus den 1970ern, sowie Arbeiten, die seinerzeit Kurator Massimiliano Gioni von ihr auf der 55. Kunstbiennale 2013 in Venedig zeigte. 2024 sind Bildwerke von Zemánková bekanntlich in „Foreigners Everywhere“ auf der 60. Venedig-Biennale vertreten, kuratiert von Adriano Pedroso. Eine nähere PDF-Information zur Gallery of Evereything-Präsentation in England ist über die Website des Veranstalters unter der angegebenen Adresse abrufbar.

The Gallery of Everything, 4 Chiltern Street, London W1U 7PS. Tel. +44 207 486 8908, E-mail: ge@gallevery.com
www.gallevery.com/cms/resources/anna-zemankova.pdf?mc_cid=57584247fe&mc_eid=c936b92625
Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen
12.06.2024
Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen
32. Auflage des Open Air-Events in Lellingen – Art-Transmitter vor Ort
Am 23. Juni 2024, dem Luxemburger Nationalfeiertag, verwandelt sich das kleine Ardennendörfchen Lellgen im Norden des Großherzogtums von 11 bis 19 Uhr wieder in eine lebendige und farbenfrohe Galerie unter freiem Himmel. Inzwischen über die Grenzen hinaus bekannt, zieht das Festival heute bis zu 5.000 Besucher an. Rund 180 Freiwillige helfen beim Event, in dessen Rahmenprogramm Musiker, Bands und Straßenkünstler auftreten, neben kulinarischen Angeboten. 127 unterstützende und kooperierende Partner konnte der Veranstalter für die nunmehr 32. Ausgabe dieses renommierten Kunsttermins gewinnen. Der Eintrittspreis beträgt 10 € pro Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen keinen Eintritt). Tickets und weitere Informationen erhält man über die Website.

Über 100 Kunstschaffende präsentieren sich vor Ort mit ihren Ständen und Präsentationen – zum Schauen und Direktkauf fürs Publikum. Viele der Künstler*innen nehmen am Live-Concours teil, der mit attraktiven Preisgeldern und der Auszeichnung "Kiischpelter Lorblumm" dotiert ist. Beim Publikumspreis ist dieses per Kartenvoting die Jury, für den 1. Platz mit 1.500 €, 2. Platz mit 400 € und den 3. Platz mit 300 € Gewinn. Der Prix de la Commune wird mit 1.250 € ausgelobt. Am zum Wettbewerb abgegebenen Werk muss der Künstler mindestens 4 Stunden vor Ort arbeiten. Die Voranmeldung ist online möglich, man kann sich aber auch noch am Veranstaltungstag bis spätestens 11.00 Uhr vor Ort anmelden. Die Teilnahme am Live-Wettbewerb ist kostenlos. Zugelassene Techniken sind Bleistift, Aquarell, Acryl, Öl und Pastell, sowie Skulpturen aus Metall, Holz oder Stein. Mehr bei info@konstfestival.lu bzw. über die angegebene Website des Veranstalters.

Das europäische Kunstprojekt Art-Transmitter ist am 23.06.2024 in Lellingen mit einer kleinen besonderen Auswahl von original Outsider Art am Stand unseres Referenten und (selbst) Künstlers Gangolf Peitz anzutreffen. Zudem gibt es dort eine Fachliteratur-Auslage und ein Beratungsangebot zur von art-transmitter.de vermittelten Kunst. Persönliche Termine können per SMS oder telefonisch bis 20. Juni unter mobile +49 178/2831417 vorvereinbart werden.

- Foto: G. Peitz, Lellgen 2024 / Logo: PM Veranstalter -
www.konstfestival.lu/de/
 
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
 
Termine

31.12.2024
JAHRESKALENDER 2024 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
Über/regionale Termine & Angebote
Workshops / Vorträge / Seminarfahrten / Infostände & Teilnahmen / Wettbewerbe / Medien etc. Aus dem weiteren Programm. Letzte Aktualisierung: 20.06.24 mehr
25.06.2024
Anna Zemánková in London
The Gallery of Everything zeigt bis 7. Juli eine Auswahl aus ihrem Werk
Noch bis 7. Juli sind Werke der berühmten tschechischen Malerin und Art Brut-Vertreterin Anna Zemánková (1908 – 1986) in der Londoner Gallery of Every mehr
12.06.2024
Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen
32. Auflage des Open Air-Events in Lellingen – Art-Transmitter vor Ort

Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen

Am 23. Juni 2024, dem Luxemburger Nationalfeiertag, verwandelt sich das kleine Ardennendörfchen Lellgen im Norden des Großherzogtums von 11 bis 19 Uhr mehr