Nachrichten
05.07.2024
30 Jahre Galerie Gugging
Jubiläumsausstellung im österreichischen Maria Gugging bis 6. Oktober
Vom 6. Juni bis 6. Oktober 2024 feiert Galerie Gugging ihr 30-jähriges Bestehen mit einer Sonderausstellung. Zu sehen sind Klassiker, Raritäten und Meisterwerke von über 40 Gugging-Namen. Das Haus (Am Campus 2, A-3400 Maria Gugging) ist geöffnet Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, sowie nach Vereinbarung unter office@galeriegugging.com oder Telefon +43 676 841181. Internetauftritt unter der angegebenen Adresse.

Externe Ausstellungen, in denen zurzeit Art Brut/Outsider Art auch von Gugging-Künstler*innen vertreten ist: In Venedig auf der 60. Biennale Arte mit Arbeiten von Leopold Strobl und Anna Zemánková (bis 24. November 2024) / Im tschechischen Hluboká mit Werken von Helmut Hladisch, Franz Kernbeis und L. Strobl / Im Pariser Museum Halle Saint-Pierre mit Bildern von Johann Hauser und August Walla / Ebenfalls in der französischen Hauptstadt präsentiert Galerie Christian Berst neben Aloïse Corbaz, Madge Gill, Anna Zemánková gleichfalls Leopold Strobl / „The Beauty of Diversity“ in der Wiener Albertina hat Arbeiten von Michel Nedjar, August Walla und vom Namensgeber der Art Brut, Jean Dubuffet, im Programm.
www.galeriegugging.com/vorschau-austellung/
 
1  
 
Termine

31.12.2024
JAHRESKALENDER 2024 Selbsthilfe SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
Über/regionale Termine & Angebote
Workshops / Vorträge / Seminarfahrten / Infostände & Teilnahmen / Wettbewerbe / Medien etc. Aus dem weiteren Programm. Letzte Aktualisierung: 16.07.24 mehr
01.07.2024
Anna Zemánková in London
The Gallery of Everything zeigt Auswahl aus ihrem Werk
Noch bis 7. Juli sind Werke der berühmten tschechischen Malerin und Art Brut-Vertreterin Anna Zemánková (1908 – 1986) in der Londoner Gallery of Every mehr
12.06.2024
Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen
32. Auflage des Open Air-Events in Lellingen – Art-Transmitter vor Ort

Internationales Konstfestival am 23.6. in den Luxemburger Ardennen

Am 23. Juni 2024, dem Luxemburger Nationalfeiertag, verwandelt sich das kleine Ardennendörfchen Lellgen im Norden des Großherzogtums von 11 bis 19 Uhr mehr