Termine
Letzter Montmartre in Saarbrücken
19.07.2018
Letzter Montmartre in Saarbrücken
Art-Transmitter am 18.8. dabei
Saarbrücken. Am Samstag, 18. August 2018 verwandeln Maler des Malclub-Saar in Saarbrücken von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr die barocke Ludwigsplatzanlage wieder in eine Open Air-Ausstellung, an der auch befreundete Künstler aus Frankreich und Luxemburg teilnehmen können. Im Schatten von Ludwigskirche und Platanen können die Besucher live erleben wie Bilder entstehen, man kann über Kunst diskutieren und Bilder vor Ort erwerben. Mit dabei mit einem Stand ist Art-Transmitter-Referent Gangolf Peitz über das Büro für Kultur- und Sozialarbeit Saar. Es werden unter anderem ausgewählte Originale regionaler Outsider Art aus der Internetgalerie art-transmitter.de (unser Bild zeigt eine Arbeit von Eberhard Knöpp, Saffig; verst.) und Literatur zu Außenseiterkunst präsentiert.

Gleichzeitig lädt die Kreativ-Selbsthilfe SeelenLaute Saar für 14.30 Uhr am gleichen Stand zu einem informellen Treffen ein. Dazu werden besondere Literatur aus dem Themenfeld „Seelische Gesundheit und Kreativität“ sowie kostenlose Infomaterialien und die Selbsthilfezeitung SeelenLaute ausgelegt.

Veranstalter Malclub-Saar e.V. lädt alle Kunstinteressierten herzlich nach Saarbrücken ein. Zum 1.10.2018 löst sich der Traditionsverein nach über 40 Jahren bedauerlicherweise auf. Wer am 18. 8. noch als Künstlerin/Künstler mitmachen möchte, wendet sich bitte an Frau Ute Schillo, Tel. (+49) (0)175 592 4334. Der letzte Montmartre des Malclub-Saar ist gekoppelt mit dem Sommerfest der evangelischen Kirchengemeinde Ludwigskirche. Man freut sich auf viele Teilnehmer und Gäste.
„Kunst von Außenseitern“ im Hans-Ralfs-Haus Neustadt
19.07.2018
„Kunst von Außenseitern“ im Hans-Ralfs-Haus Neustadt
Meisterwerke aus der Sammlung Demirel. Vernissage am 19. August
Neustadt i.H. „Kunst von Außenseitern – Meisterwerke aus der Sammlung Demirel“, heißt eine Ausstellung zum fünfzehnjährigen Bestehen des Hans-Ralfs-Hauses der AMEOS-Einrichtungen in Holstein. In Kooperation mit der Wuppertaler Privatsammlung von Dr. Turhan Demirel werden bis 28. September 2018 ausgewählte Exponate der so genannten Outsider Art gezeigt. Vernissage ist am Sonntag, 19. August um 11.30 Uhr im Hans-Ralfs-Haus für Kunst-und Kultur, Wiesenhof, D 23730 Neustadt. Zur Einführung spricht der Sammlungsbesitzer, der 45 Arbeiten von hochkarätigen Künstlerinnen und Künstlern wie August Walla, Friedrich Schröder-Sonnenstern oder Uwe Bender zur Verfügung gestellt hat.

Demirel ist schon dreißig Jahre leidenschaftlicher Sammler und Experte internationaler Außenseiterkunst. In den vergangenen Jahren hat er auch mit den Selbsthilfen SeelenWorte RLP und SeelenLaute Saar und dem Inklusions-Kulturprojekt Art-Transmitter (Dortmund) in Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland zusammengearbeitet. Unser Foto zeigt ihn (re.) mit Redakteur Gangolf Peitz auf einer Veranstaltung 2016 in Losheim am See, mit einem Bild von August Walla (1936 - 2001, Haus der Künstler, Maria Gugging) aus der rund 700 Werke umfassenden Wuppertaler Kunstsammlung.

Alle Interessierten sind herzlich nach Neustadt in Holstein eingeladen. Kontakt: Fr. Anke Kessenich, Tel. 04561/6114425 und über kunst@ameos.de. Die Sammlung Demirel ist über die Netzpräsenz http://www.outsider-bildwelten.de öffentlich für jeden zu besichtigen.


- Foto: Archiv BKS Saar -
www.outsider-bildwelten.de
Info-Zelt SeelenLaute Saar mit Outsider Art am 11.8. in Saarbrücken
18.07.2018
Info-Zelt SeelenLaute Saar mit Outsider Art am 11.8. in Saarbrücken
Treffpunkt für Informationsaustausch und Begegnung auf GKV-Tag
Saarbrücken. Am Samstag, 11. August 2018 findet in Saarbrücken von 10.00 bis 17.00 Uhr der zweite saarländische GKV-Selbsthilfetag statt. Das Thema Seelische Gesundheit wird im ersten Pavillon von Selbsthilfe SeelenLaute Saar, im BPE e.V. betroffenen- und fachkompetent bedient. Hier gibt es neben Beratung, Aufklärung und Kontaktmöglichkeit auch eine besondere Literaturauslage, gratis die Selbsthilfezeitung „SeelenLaute“ und viele Infomaterialien, auch vom Bundesverband BPE e.V. (man kann vor Ort Mitglied werden), der seit diesem Jahr auch einen kostenlosen E-Mail-Newsletter herausgibt. Als Sonderaktion werden auf einer Staffelei original Werke der so genannten Outsider Art gezeigt, zur Verfügung gestellt von der Dortmunder Sammlung und Internet-Galerie Art-Transmitter.de der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. (Dortmund). SeelenLaute Saar wird mit der Präsenz und dem Engagement auf dem GKV-Tag von den Betriebskassen Daimler BKK und SBK unterstützt.

Der saarländische ´Wochenspiegel´ und ´Die Woch´ informieren die Leserschaft bereits zuvor zum SeelenLaute-Zelt zu Seelische Gesundheit und Außenseiterkunst in ihren gedruckten und online-Regional- und Lokalausgaben. Für den Pavillon haben sich sogar schon interessierte Besucher aus Trier und Baden-Württemberg angekündigt.

Der Tag wird um 11.00 vom Veranstalter eröffnet, gefolgt von einem Grußwort des Ministerpräsidenten Tobias Hans. Es gibt ein kulturelles Bühnenprogramm und um 11.45 Uhr wird der saarländische GKV-Selbsthilfepreis 2018 verliehen. Ort: Open Air, Vorplatz Europagalerie (Reichsstraße), unterhalb Hauptbahnhof Saarbrücken. Eintritt frei, offen für Alle! Allgemeine Informationen zum Tag findet man im Netz unter www.selbsthilfetag-saarland.de, den Flyer zum Info-Zelt von Selbsthilfe SeelenLaute Saar hier, für weitere Informationen (PDF)
www.wochenspiegelonline.de/news/article/seelenlaute-saar-infozelt/
Termine

21.09.2018
3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier
„Barrierefrei wohnen. Auch für die Seele?“, Kästner-Livemusik mit Rap & Outsider Art

3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier

Trier. „SeelenLand – Zum Dritten“‚ heißt es am 10. Oktober, dem Welttag der Seelischen Gesundheit, bei der AWO in der Saarstraße und als erste Veranst mehr
20.09.2018
EXTRAORDINAIRE! in Heidelberg
Unbekannte Kunst aus Schweizer Psychiatrien um 1900
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn zeigt vom 11. Oktober 2018 bis 20. Januar 2019 die Wanderausstellung „Extraordinaire!“. Künstlerisches Schaffen mehr
17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr