Nachrichten
07.12.2016
"Offene Infotreffs Seelische Gesundheit" Saarbrücken 2016
Erfolgreiches Selbsthilfeprojekt „Kunst und Seele“ im Frühjahr und Herbst
Saarbrücken. Die diesjährigen Saarbrücker „Offene Informationstreffs Seelische Gesundheit“ waren dem Schwerpunktthema „Kunst und Seele – Outside/r Art?“ gewidmet. Fokussiert und diskutiert wurden die Unterschiedlichkeiten von Psychotherapie, Kunsttherapie vs. Outsider Art und ihre Möglichkeiten als Hilfe für Teilhabe, Genesung, Integration und Inklusion.

Die initiierende und veranstaltende Selbsthilfeinitiative SeelenLaute führte die Maßnahme in Zusammenarbeit mit der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. (Dortmund) durch und organisierte dazu zwei Bürgerengagements-Tage mit zwei Fachreferaten als Kleinseminare sowie Informations- und Literaturstanden als Beratungs- und Weiterbildungsangebot mit Betroffenenkompetenz. Am Abend des 21. April war man im Cafe Jederman in der Saarbrücker Innenstadt präsent, am Nachmittag des 4. Dezember in Saarbrücken-Burbach im Foyer des Malclub-Saar in der Hochstraße. Referate wie „Kunst braucht keinen Arzt“ oder „Innovative Selbsthilfe hilft“ und besonders die Infostände mit Auskunftsreferenten luden zu Erfahrungsaustausch, Wissenserweiterung und Begegnung ein. Der Frühjahrstermin wurde im April und Mai durch einen telefonischen Beratungsdienst ergänzt.

Über fünfzig Bürgerinnen und Bürger der Stadt besuchten die offenen Termine und nutzten die besonderen Angebote. Eine Fortsetzung der Infotreff-Reihe für 2017 wurde erbeten und ist seitens SeelenLaute bereits in Planung.

Die dem Bundesverband Psychiatrieerfahrener (BPE e.V.) angegliederte unabhängige Selbsthilfe SeelenLaute Saar fördert mit ihrer Projektarbeit Entstigmatisierung und Vorurteilsabbau und die Stärkung von Meinungsartikulation betroffener Bürgerinnen und Bürger mit seelischen Handicaps. Man will dem Trialog, dem Informationsaustausch auf Augenhöhe zu Fragen und Lösungen örtlicher psycho-sozialer Problematiken nachhaltig aktiv dienlich sein. Die zunehmend nachgefragte Projektreihe in der Landeshauptstadt ist möglich dank freundlicher Unterstützung seitens der Stadt Saarbrücken.
05.12.2016
Outsider Art im Iran
Vierte Outsider Art-Ausstellung bis 9. Dezember in Teheran
Teheran. Noch bis 9. Dezember 2016 ist die inzwischen vierte, jährliche Outsider Art-Ausstellung in Teheran zu besichtigen. Diese Schau iranischer Outsider Art wird von Morteza Zahedi kuratiert und findet bei Dastan Outside im V-Café statt. Gezeigt werden Arbeiten von Amir Kamand, Salim Karami, Reza Shafali, Hasan Hazer Moshar und weiteren Künstlerinnen und Künstlern der zeitgenössischen persischen Außenseiterkunst.

DASTAN OUTSIDE, Basement of V-Cafe
Ghalamch Dd. End, Opposite Azad University
Felestin St. North
Tehran, IRAN
www.dastan2.com
ART BRUT PROJECT CUBA
23.11.2016
ART BRUT PROJECT CUBA
Wenn Künstler (sich) helfen
Havanna (Kuba). Art Brut Project Cuba zeigt seine erste Ausstellung noch bis 28. Januar 2017. Das von Künstler Samuel Riera gegründete Projekt hat die größte Sammlung dortiger Art Brut und Outsider Art organisiert, mit Arbeiten kubanischer Autodidakten-Künstler mit schwierigen Biografien und mentalen bzw. psychischen Handicaps.

Riera und sein Team bemühen sich um deren nationale und internationale Bekanntmachung, auch um diesen Künstlern ein unabhängigeres Leben zu ermöglichen. Der Initiator in einem Interview von huffington post: "Most psychiatrists in Cuba see the artwork of people with mental disabilities as a kind of art therapy. But we don´t! We don´t modify their art. We don´t change their way of thinking. These people have the capacity to grow. They have an ability, not a disability."

Riera Studio
Calle Marte Abreu No 202 e/ 20 de Mayo y E.
Villuendas Ceroo
La Habana, Cuba
T: (+53) 7 879 1818 | (+53) 5 245 7911
samuelriera@cubarte.cult.co


- photo: press release cuban art brut project -
www.rierastudioart.com/press/huffington-post
Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr