Nachrichten
21.06.2021
Centre Pompidou eröffnet Abteilung mit Art Brut und Outsider Art
Bruno Decharme schenkt wichtige Teile seiner abcd-Sammlung
Paris. Wie französische und englische Fachmedien berichten, hat der französische Kunstsammler und Experte Bruno Decharme bedeutende Teile seiner Art Brut / Outsider Art-Sammlung abcd dem staatlichen Kulturhaus Centre Pompidou in Paris geschenkt. Unter den ca. 950 Werken sind beipielsweise Barbus Müller, Aloïse Corbaz, Henry Darger, Dan Miller, Ramón Moya Hernández, Miloslava Ratzingerova, André Robillard, Josef Karl Rädler oder Ionel Talpazan vertreten, die bei der Eröffnung der neuen Art Brut-Abteilung im Pompidou ab 23. Juni 2021 gezeigt werden sollen.

Insgesamt hat Decharme rund 6.000 Arbeiten dieses Kunstsegments aus dem 19. Jahrhundert bis heute von über 400 Künstler*innen unterschiedlicher Herkunft gesammelt: Werke, entstanden z.B. in Psychiatrien oder in der Einsamkeit von Metropolen, als spirituelle Schöpfungen (mediumistic art) oder als folk art, jenseits traditioneller Normen.
17.06.2021
PSYCHEDELICES
Ausstellung mit Ody Saban und vielen anderen in Sète
Sète. Vom 4. Juni 2021 bis 9. Januar 2022 zeigt das MIAM (le Musée International des Arts Modestes) Werke von französischen Künstler*innen, die von der psychedelischen Kunst beeinflusst sind. Präsentiert werden unter anderen Arbeiten von Captain Cavern, Chicken, Brigitte Delpech, Renaud Desmazieres, Hervé Di Rosa, Jean-Claude Forest, Jurictus, Frédéric Pardo, Kiki Picasso, Pooley, Ody Saban oder Mark Willis.

MIAM, 23 quai Maréchal de Lattre de Tassigny, F 34200 Sète. Tel. 33 (0) 4 99 04 76 44, miam@miam.org / miam@ville-sete.fr. Website unter
www.miam.org/fr/accueil/article/forever-miam-et-psychedelices
RAW VISION Nr. 107 erschienen
07.06.2021
RAW VISION Nr. 107 erschienen
London. Zum Monatswechsel Mai/Juni 2021 ist die neue Ausgabe der international führenden Fachzeitschrift für Art Brut und Outsider Art „Raw Vision“ in Großbritannien erschienen. Heft Nr. 107 befasst sich in fundierten Beiträgen unter anderem mit Charles Wince, Pietro Ghizzardi, Madge Gill, Hugo Rocha, Jean Dubuffet, Barbus Müller und der Kohler Sammlung und ist reichlich farbig illustriert.

Das englischsprachige Magazin kostet im Einzelbezug 15 € (print, zzgl. Versandkosten) bzw. 7 € (digital als PDF) oder kann abonniert werden. Weitere Informationen, Kontaktdaten und Bestellung unter der angegebenen Website.

- Foto Cover: Presseinfo RV -

www.rawvision.com
Termine

20.12.2021
SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
J a h r e s k a l e n d e r 2 0 2 1
SELBSTHILFEN SEELENLAUTE SAAR & SEELENWORTE RLP
Selbsthilfearbeit für seelische Gesundheit im Saarland und in Rheinland-Pfalz
Regional, mehr
23.10.2021
Stadthaus Ulm zeigt Rudi Bodmeier
Retrospektive unter dem Thema „Traumfrauen“ bis 5. Dezember
Ulm. In einer Retrospektive wird im Ulmer Stadthaus noch bis 5. Dezember 2021 das künstlerische Werk von Rudi Bodmeier (geb. 1961) vom bayerischen Aug mehr
01.10.2021
„Visions of Peace“ in Malta
111 Art Gallery zeigt Mediumistic Art-Künstler Eduard Milan
Malta. Die maltesische Galerie 111 Art (38/40, Garden Street, GZR1411 Gzira, Malta; Tel. +356 9930 3207 / www.111art.gallery) präsentiert vom 1. bis 1 mehr