Nachrichten
Bernd Jakobs und Patrick Rödig mit spannenden Bildern in Trier
09.09.2009
Bernd Jakobs und Patrick Rödig mit spannenden Bildern in Trier
Ausstellung im Jugend- und Sozialamt bis 18. September
Trier. In einfacher, aber mit beachtenswerten Werken bestückter Konzeption, zeigt sich noch bis 18. September 2009 die Gemeinschaftsausstellung "Wege aus der Ausweglosigkeit" im Trierer Rathaus Augustinerhof, im Jugend- und Sozialamt.

Dem Betrachter besonders in Auge fallen beispielsweise die großformatigen, inhaltlich "mutigen", kräftigen Acrylarbeiten des Trierer Malers Patrick Rödig ("Chopping" u.a.). Schlichter, aber mit spannendem künstlerischen Witz versehen, kommen die Aquarelle und Kohlebilder von Bernd Jakobs sympathisch beim Betrachter an. Titel wie "Grünschnabel" oder "Zorro" sind mit malerischen Mitteln gekonnt umgesetzt.

Zur Konzeption dieser interessanten Veranstaltung merkten einige kunstversierte Besucher an, dass die Werke sicher eine professionellere Präsentation und bessere Bewerbung verdient hätten, wie auch vielleicht einen exponierteren Ort innerhalb des großen Rathauskomplexes Augustinerhof, z.B. im Foyer des Haupteingangs.

Die empfehlenswerte, in Trier nun ausklingende Exposition mit Werken von Künstlerinnen und Künstlern aus dem Wohnverbund Raphaelshaus und den Caritaswerkstätten der Caritas Trier, ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr zu besichtigen.

Werke von Bernd Jakobs finden Sie auch hier in der Internetgalerie von Art-Transmitter unter
www.art-transmitter.de/index.php?tp=309®ion=16&artist=139
08.09.2009
Art-Transmitter informiert Künstler und Kunden in Luxemburg
Informationen am Stand 11 auf dem Remicher Kulturfestival am 13. September
Remich/Luxemburg. Auf dem diesjährigen vierten Kulturfestival in Remich, Luxemburg (wir berichteten bereits) ist Art-Transmitter durch einen Regionalmitarbeiter am Stand 11 im Künstlerzelt auf dem Place Dr. Fernand Kons (Nähe Mosel) vertreten. Hier kann mich sich in der Zeit von 11 bis 17 Uhr im persönlichen Gespräch über das europäische Kunstförderprojekt informieren, Prospekte mitnehmen oder als Künstler zur kostenfreien Aufnahme anmelden.
Interessierte Kunden können sich auch einige Originalwerke aus der Internetgalerie art-transmitter.de vor Ort ansehen, erwerben oder in Künstlerkatalogen ansichtsweise blättern.

Remich liegt an der Grenze zum saarländischen Nennig und ist als touristischer Ort und Luxemburger Moselweinstädtchen ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel.
www.remich.lu
Städtisches Krankenhaus Pirmasens hat auch KIK
06.09.2009
Städtisches Krankenhaus Pirmasens hat auch KIK
Michael Krämling zeigt Ausstellung MALEN IST LEBEN
Pirmasens. Auch das Pfälzer Städtchen Pirmasens präsentiert in der Reihe "Kunst im Krankenhaus" Künstlerinnen und Künstler. Zur Eröffnung der Ausstellung "Malen ist Leben" mit Bildern des Saarbrücker Künstlers Michael Krämling, lädt das Städtische Krankenhaus Pirmasens für den 17. September 2009 ein.

Michael Krämling, geb. 1951 in Deutschland, kennt die Welt. Er hat in mehreren Ländern gelebt (USA, Spanien, Italien) und besuchte Kunstakademien in Florenz und Mailand. So fand Krämling "automatisch" viele spannende Impressionen, die sich in seinen Werken in Aquarell- , Öl- und Zeichentechnik widerspiegeln. Zu seinen künstlerischen Stationen gehören Ausstellungen in Italien, Spanien, China, Libyen, der Schweiz, in Moskau, Deutschland und den USA.

Die Vernissage in Pirmasens am 17.09.2009 beginnt um 19 Uhr im Foyer des Städtischen Klinikums. Die Ausstellung ist anschließend bis 15.01.2010 zu sehen.

Weitere Informationen zu Ausstellung und Künstler unter
Tel.: 0681 37 51 63 bzw. über Fr. Christine Mann, Tel.: 06331/714-3214
Termine

21.09.2018
3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier
„Barrierefrei wohnen. Auch für die Seele?“, Kästner-Livemusik mit Rap & Outsider Art

3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier

Trier. „SeelenLand – Zum Dritten“‚ heißt es am 10. Oktober, dem Welttag der Seelischen Gesundheit, bei der AWO in der Saarstraße und als erste Veranst mehr
20.09.2018
EXTRAORDINAIRE! in Heidelberg
Unbekannte Kunst aus Schweizer Psychiatrien um 1900
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn zeigt vom 11. Oktober 2018 bis 20. Januar 2019 die Wanderausstellung „Extraordinaire!“. Künstlerisches Schaffen mehr
17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr