Nachrichten
Deutsch-Polnische KIK-Ausstellung im Hamburger Rathaus
10.04.2009
Deutsch-Polnische KIK-Ausstellung im Hamburger Rathaus
Hamburg/Krakau. Malerei ist für psychisch erkrankte Menschen ein ideales Medium, um inneren Bildern, Fragen, Kritiken und Wünschen Ausdruck zu verleihen, sich mitzuteilen, Mut sowie neues Selbstverständnis zu entwickeln.

Persönliche Krisen bringen immer wieder neue und gute KünstlerInnen mit Bildern außergewöhnlicher Qualität hervor.
So auch hier: Kunstschaffende des Projektes "KIK - Kunst im Krankenhaus" an der Hamburger Asklepios Klinik Nord gestalten mit Künstlerinnen und Künstlern aus Krakau, die ebenfalls psychiatrieerfahren sind, diese gemeinsame Ausstellung, gefördert von aktion mensch.

Die Ausstellung mit dem Titel "Kunst als Ausdruck der Seele" ist bis 16. Juni 2009 zu besichtigen: montags bis freitags, 9.00 bis 17.00 Uhr, im Hamburger Rathaus, SPD-Fraktion (3. Stock), Rathausmarkt 1

Für die Vernissage, Dienstag 21. April 2009 um 19.00 Uhr wird um Anmeldung gebeten: info@spd-fraktion-hamburg.de

Weitere Infos zum Projekt "KIK - Kunst im Krankenhaus" unter:
weitere Informationen (PDF)
www.kikhamburg.de
Malerei und Linolschnitt in Echternach
28.03.2009
Malerei und Linolschnitt in Echternach
Luxembuger art-transmitter-Künstlerin verzaubert ab 3. April...
Echternach/Luxemburg. Parallel zu ihrer Ausstellung in der Europäischen Rechtsakademie Trier stellt Renata Linnhoff vom 3. bis 19. April 2009 unter dem Titel "Verzaubert" auch einige Malereien und Linolschnittarbeiten im Luxemburger Städtchen Echternach aus.

Die Künstlerin ist täglich zur Ausstellungszeit persönlich anwesend.
Galerie Denzelt, Place du Marché, Echternach (Luxemburg)
Tel. 00352 621486823

Öffnungszeiten:
dienstags bis samstags von 15.00 - 19.30 Uhr, sonntags 11.00 - 18.00 Uhr

Näheres zu Renata Linnhoff und ihren Bildern unter:
www.art-transmitter.de/index.php?tp=302&artist=150
Großer Andrang beim Landespsychiatrietag  Baden-Württemberg
28.03.2009
Großer Andrang beim Landespsychiatrietag Baden-Württemberg
Mehr als 650 Besucher kamen zur Kunstpreisverleihung
Stuttgart. Der von Art-Transmitter unterstützte Kunstpreis "So gesehen ..." ist heute vormittag auf dem Landespsychiatrietag Baden-Württemberg vergeben worden. Die sieben köpfige Jury wählte aus mehr als Tausend Arbeiten 60 Werke aus, die den Tagungsbesuchern in einer Ausstellung präsentiert wurden. Die ersten drei Preise gingen an: Wolfgang Bock (3. Preis), Valerie Gunzenhauser (2. Preis) und an Werner Schlecker (1. Preis).

In insgesamt sieben Foren diskutierten die Teilnehmer Fragen und Zukunftperspektiven der Psychiatrischen Versorgung in Baden-Württemberg. Zentrales Motto der Veranstaltung war ihr Titel "Lebensqualität und Menschenwürde - das geht alle an."

Kunstinteressierte konnten Positionen und Meinungen im "Treffepunkt Kunst" austauschen. Titel: "Das ist doch keine Kunst! - Outsider-Art zwischen Kunst und Kommerz" Auf dem Podium diskutierten Mitglieder der Jury mit Liberto Balaguer von Art-Transmitter.

Mehr Bilder unter:
www.art-transmitter.de/index.php?tp=33
Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr