Nachrichten
Offen für alle Künstler: art.bous 2014
21.05.2014
Offen für alle Künstler: art.bous 2014
Kunstwettbewerb mit Geldpreisen am 20. Juli 2014 im saarländischen Bous
Bous/Saar. Am Sonntag, den 20. Juli 2014, werden nach vorheriger schriftlicher Anmeldung 50 Maler nach Bous eingeladen. Der Kunst- und Kulturverein "hokuta" veranstaltet mit der Gemeinde in diesem Jahr seinen dritten Malwettbewerb. Die Einladungen erfolgen nach Eingang der Anmeldungen. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, das Interesse der Bevölkerung für Bildende Kunst zu erhöhen und den Künstlern ein zusätzliches Forum für ihr Schaffen zu bieten.

An 1 Tag entstehen Gemälde, die durch eine Jury bewertet werden. Den Künstlern ist es gestattet, mitgebrachte Gemälde aufzustellen und diese auch zum Kauf anzubieten. Die Arbeit am Wettbewerb soll aber im Vordergrund stehen. Die Teilnahme ist für die Künstler kostenfrei, jeder Mitmachende erhält frühmorgens zum Start eine Leinwand 60 x 80 cm. Die Maltechnik ist auf Öl und Acryl begrenzt, das Bildmotiv muss einen Bezug zu Bous haben. Drei Gewinnerbilder werden durch eine Jury ermittelt, das Urteil ist nicht anfechtbar. Bewertet werden nur fertig gestellte Bilder. Der erste Preis beträgt 1000,-€, der zweite 500,-€, der dritte 300,-€. Die Gemälde der Gewinner gehen in den Besitz der Veranstalter über (womit die Preise faktisch Ankäufe durch den Veranstalter sind).

Im Anschluss an den Wettbewerbstag werden alle Teilnehmerwerke im örtlichen Rathaus ausgestellt und können auch dort zum Verkauf angeboten werden. Die Ausstellung wird pressewirksam bekannt gegeben. Weitere Informationen und der Anmeldebogen im Netz unter
www.hokuta.eu
Amsterdam OutsiderArt TV
20.05.2014
Amsterdam OutsiderArt TV
Amsterdam (NL). Informatiie van Galerie Amsterdam Outsider Art: Outsider Art TV is een initiatief van Bert Schoonhoven, de galeriehouder van Amsterdam Outsider Art. Ooit begonnen puur als middel om Amsterdam Outsider Art te promoten en nu inmiddels uitgegroeid tot een populair programma op het Saltokanaal van Amsterdam en omstreken. Outsider Art TV is de enige in zijn soort op de wereld en brengt de kijkers naar de outsider art kunstenaars toe door middel van reportages en interviews over, door en voor outsiders. Outsider Art TV wordt iedere 3e vrijdag van de maand uitgezonden van 20.00 tot 21:00 uur op SALTO 1. Deze zender vindt u op de kabel in Amsterdam en de regio.

Galerie Amsterdam Outsider Art
Van Limmikhof
Nieuwe Keizersgracht 1A
NL-1018 DR Amsterdam

Op deze site ziet u reportages en interviews uit programma´s die eerder zijn uitgezonden:
www.amsterdam-outsider-art.nl/nl/outsider-art-tv/
Welch Meisterwerk ist der Mensch!
12.05.2014
Welch Meisterwerk ist der Mensch!
Wolfgang Werner bewirbt Mensch und Kunst in neuem Buch
Merzig. Der Autor begibt sich mit seinen Lesern zu einigen Kunstwerken, die ihm besonders nahe und vertraut sind. Er macht diese „Treffen“ zum Modell der menschlichen Begegnung. Mit seinen Mitteilungen und Überlegungen versucht er in acht Etappen das Spektrum der condition humaine und der zwischenmenschlichen Abläufe zu spiegeln, der hilfreichen, der schädlichen, der unbedachten und der (so genannten) therapeutischen. Der Stil ist dabei nicht belehrend, eigene Ansichten und Erfahrungen werden aber sympathisch klar und authentisch vermittelt.

Wolfgang Werner (geb. 1939) studierte Germanistik und Altphilologie, bevor er zur Medizin wechselte. 1974 wurde er in Homburg (Saar) Professor für Psychiatrie und Neurologie. Er war der letzte Ärztliche Direktor des LKH Merzig, welches er in den 1980/90er Jahren auflöste und durch gemeindenahe Strukturen im Saarland ersetzte. Dezentralisierung, offene Türen und ambulante Versorgung für Bürger mit psychischen Beeinträchtigungen waren seine Arbeitsschwerpunkte, aber auch zentral das Thema „Kunst und Psychiatrie“. Hier initiierte er z.B. die Aliud-Konzerte, rief den Park der Andersdenkenden auf dem Merziger Klinikgelände ins Leben und verpflichtete bei Gründung der Ateliers im jetzigen dortigen SHG-Klinikum ausdrücklich keine Therapeuten für die Patienten, sondern.. Künstler.
In Bezug auf (s)einen humane Psychiatrie-Weg und das erforderliche Engagement könnten nicht wenige seiner heutigen beruflichen Nachfahren Nachhilfe nehmen. Denn Zwang und Gewalt gegen Patienten haben in der jüngsten Zeit bedrückend zugenommen.

Vielleicht war Werner ein Outsider-Psychiater, wie sie heute fehlen. Sicher hat ihm sein profundes Wissen und Agieren in Kunst, Literatur und Musik immer geholfen, vor allem über direkte Freundschaften mit regionalen Kulturschaffenden. Nach wie vor ist er bei Ausstellungen ein gefragter Vernissageredner. Ende April hat Prof. Werner sein neues Werk in der Merziger Buchhandlung Rote Zora selbst vorgestellt. Wer andere Blickwinkel sucht, wird dieses Buch angeregt und mit Gewinn lesen.

Wolfgang Werner: Welch Meisterwerk ist der Mensch! Kunstreise durch das Land der Psychiatrie. Ein Lese- und Lernbuch. dgvt-Verlag 2014, ISBN 9783871592904, 368 S., 29,90 €
Termine

21.09.2018
3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier
„Barrierefrei wohnen. Auch für die Seele?“, Kästner-Livemusik mit Rap & Outsider Art

3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier

Trier. „SeelenLand – Zum Dritten“‚ heißt es am 10. Oktober, dem Welttag der Seelischen Gesundheit, bei der AWO in der Saarstraße und als erste Veranst mehr
20.09.2018
EXTRAORDINAIRE! in Heidelberg
Unbekannte Kunst aus Schweizer Psychiatrien um 1900
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn zeigt vom 11. Oktober 2018 bis 20. Januar 2019 die Wanderausstellung „Extraordinaire!“. Künstlerisches Schaffen mehr
17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr