Gertrud Hessedenz
Art-Transmitter-Künstlerin seit März 2009

Geboren 1963, Saarlouis

Gemeinschaftsausstellungen
2011
- "InnenWelten-AußenWelten – Chaos und Ordnung", Stadthalle Merzig

2005
- Bilderpräsentation im Alten Rathaus, Saarbrücken

2003
- "Farbfenster"-Austellung Saarbrücken-St. Antonius, zusammen mit Künstlerautor Gangolf Peitz

2002
- In Gemeinschaftsausstellung des SHG-Klinikums Saarbrücken

1995
- "Drinnen und Draußen", AWO


Einzelausstellungen
2008
- "Meine Impressionen", Einzelausstellung im Tageszentrum STAPE, Saarbrücken

1989
- Einzelpräsentation in der Kreisparkasse Saarlouis


Die Künstlerin

2008 Künstlerische Mitgestaltung der saarländischen Selbsthilfezeitschrift "SeelenLaute"
Seit 2005 künstlerische Fortbildung in diversen Fachkursen
Seit 1988 bildnerisches Arbeiten, vornehmlich in Aquarell-, Acryl- und Öltechnick
Seit 1992 wohnt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Saarbrücken
ab 1989 gesundheitliche Auszeiten
bis 1988 erwerbstätig im Büro des Stromunternehmens VSE, Saarbrücken
1981 Ausbildungsabschluss als Rechtsanwaltfachgehilfin



Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr