Vinzenz Lamm
Art-Transmitter-Künstler seit März 2010

Geboren 1950 in Saarburg (Rheinland-Pfalz)
Verstorben 2013

Gemeinschaftsausstellungen
2011
- "InnenWelten-AußenWelten – Chaos und Ordnung", Stadthalle Merzig

2010/2011
- "Sexualität und Sehnsucht"; Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund
- „Glockengießerei“ Kommunikationszentrum, Saarburg

2010
- 2. SeelenLaute-Fest der saarländischen Selbsthilfeinitiative „SeelenLaute“,
Saarbrücken und auf diversen Kunstevents in Luxemburg

2001
- „Trotz alledem“, Stadtbibliothek Konz

1999
- Hotel-Restaurant Keller, Saarburg

Einzelausstellungen
2003
- „Innen – außen“, Stadtbibliothek Konz

2002
- „Wege der Phantasie“ - Gesundheitsamt Saarburg

1994
- Café Schrill, Saarbrücken


Der Künstler

- Juni 2010 Aufnahme in die Artothek Trier (in der TuFa Weberbach)
- 2009 Preisgewinn Wettbewerb künstlerische Gestaltung der saarländischen Zeitschrift „SeelenLaute“, Heft 02
- seit 2004 Bildillustrationen und Textveröffentlichungen in diversen regionalen und bundesweiten Zeitschriften, Anthologien und Kulturjahrbüchern („Leitsgeheier“/Saarburg, „Irrturm“/Bremen, „SeelenLaute“/Saarbrücken u.a.)
- 1992 Beginn der Arbeit als Bildender Künstler
- 1977 berufliche Auszeiten, nachfolgend erste künstlerische Betätigungen
- 1972 – 1976 akademische Studienjahre Romanistik, Geschichte und Sozialarbeit (Universität Trier / FH Mainz)

wohnt und arbeitet seit 1992 als freischaffender Künstler und Dichter in Saarburg; bewusst autodidaktischer Intuitivkünstler

Arbeitsfelder:
Malerei - Zeichnung - Fotografie – Collage – Lyrik – Kurztexte

Angwandte Techniken in den Gemälden / Zeichnungen sind Aquarell, Graphit, Buntstift, Gouache, Tusche und Kohle

Einzelausstellungen und ständige Partizipation an verschiedenen Gemeinschaftsprojekten in Kunst und Literatur

Regelmäßige Kontakte, Kooperationen und Erfahrungsaustausch mit Künstlern und Schriftstellern aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland




Termine

20.06.2018
DISRUPTION – Peter Hommers Selbstportraits
22.6. Vernissage bei Galerie Isola
Frankfurt am Main. Zusammen mit Patricia Espinosa „America´s Teddy Bear“ zeigt die Frankfurter Outsider Art-Galerie Isola „Disruption – Peter Hommers mehr
15.06.2018
"L’envol" im La Maison Rouge
Pariser Kunsthaus schließt
Paris. Wie die Fachpresse berichtet, schließt das auch mit Außenseiterkunst befasste renommierte Pariser La Maison Rouge mit der Ausstellung "L’e mehr
08.06.2018
Histories of Violence
Themenausstellung der portugiesischen TSS Collection
São João da Madeira (Portugal). Die Ausstellung "Histories of Violence" behandelt das Thema der Destruktivität in der Menschheit. Wo kommt d mehr