Alessandro Sasso
• Schon im Grundschulalter Figuren, Tiere und Menschen abgezeichnet
• Ab dem 13. Lebensjahr naturalistische Arbeiten
• In derJugendzeit kurze psychedelische Phase
• Kunststudium: Weg vom naturalistischen Arbeiten, hin zur Abstraktion – zunächst Sandbilder
• Aktueller künstlerischer Schwerpunkt: Strukturen mit Kugelschreiber auf Karton
• Ausstellungen u.a.:
⁃ Rathaus Bocholt
⁃ Galerie Georg von Almsick
⁃ Sparkassenhauptstelle Dortmund
⁃ Artothek Dortmund
• Art-Transmitter-Künstler seit 2016

Termine

20.06.2018
DISRUPTION – Peter Hommers Selbstportraits
22.6. Vernissage bei Galerie Isola
Frankfurt am Main. Zusammen mit Patricia Espinosa „America´s Teddy Bear“ zeigt die Frankfurter Outsider Art-Galerie Isola „Disruption – Peter Hommers mehr
15.06.2018
"L’envol" im La Maison Rouge
Pariser Kunsthaus schließt
Paris. Wie die Fachpresse berichtet, schließt das auch mit Außenseiterkunst befasste renommierte Pariser La Maison Rouge mit der Ausstellung "L’e mehr
08.06.2018
Histories of Violence
Themenausstellung der portugiesischen TSS Collection
São João da Madeira (Portugal). Die Ausstellung "Histories of Violence" behandelt das Thema der Destruktivität in der Menschheit. Wo kommt d mehr