Christian Lumma
Geboren 1971 in Dortmund
Die Papierarbeiten stammen aus den Jahren 1997 bis 99. Zurzeit male ich bevorzugt mit Ölfarben und Aquarellkreide auf Leinwand.
Beim Malen geht es mir darum, einer Linie oder einer Form die Möglichkeit zu schaffen, mehreren Abbildungen zuzugehören. Das gewährt Ihnen eine scheinbare Freiheit.
Beim zeichnen arbeite ich assoziativ. Ich weiß anfangs nie, wie das Ergebnis am Ende aussieht. Oft versetze ich mich zum Zeichnen in einen meditativen Zustand.

Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr