Christian Lumma
Geboren 1971 in Dortmund
Die Papierarbeiten stammen aus den Jahren 1997 bis 99. Zurzeit male ich bevorzugt mit Ölfarben und Aquarellkreide auf Leinwand.
Beim Malen geht es mir darum, einer Linie oder einer Form die Möglichkeit zu schaffen, mehreren Abbildungen zuzugehören. Das gewährt Ihnen eine scheinbare Freiheit.
Beim zeichnen arbeite ich assoziativ. Ich weiß anfangs nie, wie das Ergebnis am Ende aussieht. Oft versetze ich mich zum Zeichnen in einen meditativen Zustand.
• Ausstellung im Atelier 91 im Rahmen der "Offenen Ateliers" in Dortmund 2018

Termine

13.02.2019
Bis 03.03. in Reggio Emilia
Jean Dubuffet – l’Arte in gioco
Reggio Emilia (Italien). Bis 3. März 2019 ist im Palazzo Magnani die Ausstellung "Jean Dubuffet – l’Arte in gioco" zu sehen, als Retrospekti mehr
04.02.2019
„Anonyme Zeichner“ in Münster
Ausstellung bei Kunsthaus Kannen vom 10.2. - 19.5.2019
Münster. Kunsthaus Kannen zeigt mit "Anonyme Zeichner" rund 600 Zeichnungen internationaler Herkunft, kuratiert von der Berliner Künstlerin mehr
30.01.2019
Günter Neupel in Berlin
8.2.-16.3 bei Galerie Art Cru
Berlin. Ausgewählte Werke des bayrischen Outsider Art-Künstlers Günter Neupel mit Märchenfigur-Motiven zeigt Galerie Art Cru (Oranienburger Straße 27, mehr