Martin Thomas
Ich habe als Kind schon ein wenig gemalt und sollte immer mal Kunst studieren, laut Lehrer, wozu es aber nie kam. Durch Probleme im weiteren Verlauf meines Lebens wegen Familie, Umzug, Schule, Mitmenschen, Gewalt usw. bin ich völlig auf die schiefe Bahn geraten und habe mich von der Malerei abgewandt. 2012 hatte ich durch einen Zufall einen Gutschein für einen Tag Malen bei einem Maler aus Hagen geschenkt bekommen. Dort fand ich wieder zurück zur Malerei und bemerkte schnell, welche Kraft und positives Gefühl es einem verleiht! Seitdem male ich regelmäßig und ganz besonders während des Aufenthaltes in der hpk! Ich habe in der Klinik viel positives Feedback bekommen, was mir starken Auftrieb gab!

Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr