Nachrichten
21.06.2021
Centre Pompidou eröffnet Abteilung mit Art Brut und Outsider Art
Bruno Decharme schenkt wichtige Teile seiner abcd-Sammlung
Paris. Wie französische und englische Fachmedien berichten, hat der französische Kunstsammler und Experte Bruno Decharme bedeutende Teile seiner Art Brut / Outsider Art-Sammlung abcd dem staatlichen Kulturhaus Centre Pompidou in Paris geschenkt. Unter den ca. 950 Werken sind beipielsweise Barbus Müller, Aloïse Corbaz, Henry Darger, Dan Miller, Ramón Moya Hernández, Miloslava Ratzingerova, André Robillard, Josef Karl Rädler oder Ionel Talpazan vertreten, die bei der Eröffnung der neuen Art Brut-Abteilung im Pompidou ab 23. Juni 2021 gezeigt werden sollen.

Insgesamt hat Decharme rund 6.000 Arbeiten dieses Kunstsegments aus dem 19. Jahrhundert bis heute von über 400 Künstler*innen unterschiedlicher Herkunft gesammelt: Werke, entstanden z.B. in Psychiatrien oder in der Einsamkeit von Metropolen, als spirituelle Schöpfungen (mediumistic art) oder als folk art, jenseits traditioneller Normen.
 
1  
 
Termine

20.12.2021
SeelenLaute Saar & SeelenWorte RLP
J a h r e s k a l e n d e r 2 0 2 1
SELBSTHILFEN SEELENLAUTE SAAR & SEELENWORTE RLP
Selbsthilfearbeit für seelische Gesundheit im Saarland und in Rheinland-Pfalz
Regional, mehr
15.07.2021
Curated by Daniel Spoerri
Gugging zeigt Werke von Spoerri, Walla, Hladisch, Burland und anderen
Maria Gugging (Österreich). galerie gugging zeigt noch bis 5. September 2021 in der neuen Ausstellung „curated by daniel spoerri“ ein abwechslungsreic mehr
01.07.2021
Kreative Begegnungen in Südfrankreich 2021
Campus Vivendi lädt zu erweitertem Programm ein

Kreative Begegnungen in Südfrankreich 2021

Montagnac (F). Endlich kann der europäische “Ort der Lebendigkeit” für 2021 durchstarten! Das Team um Petra Langehaneberg, Ljudmila Pavlenko (Mila), D mehr