Nachrichten
18.12.2017
Gypsy outsider artist Damian Le Bas RIP
British painter and human rights figure (1963–2017)
London. RAW VISION informs about the death of Damian Le Bas who became well known as an outsider artist in Britain and important figure in the struggle for Romany rights. With his wife, fellow artist Delaine Le Bas, he was at the forefront of Romany and Gypsy cultural events in Europe.

Le Bas war einer von sechzehn KünstlerInnen, die das Projekt "Paradise Lost" im ersten Pavillon der Sinti und Roma auf der Biennale in Venedig 2007 bespielten. Obgleich er der Outsider Art zugerechnet wird, hatte er am Londoner Royal College of Art Bildende Kunst studiert. Ansonsten war er ein "unbekannter Blumenhändler".

SPIEGEL ONLINE widmete seinem unerwarteten Tod am 11.12 2017 einen Bericht.
www.wikipedia.org/wiki/Damian_Le_Bas
 
1  
 
Termine

21.09.2018
3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier
„Barrierefrei wohnen. Auch für die Seele?“, Kästner-Livemusik mit Rap & Outsider Art

3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier

Trier. „SeelenLand – Zum Dritten“‚ heißt es am 10. Oktober, dem Welttag der Seelischen Gesundheit, bei der AWO in der Saarstraße und als erste Veranst mehr
20.09.2018
EXTRAORDINAIRE! in Heidelberg
Unbekannte Kunst aus Schweizer Psychiatrien um 1900
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn zeigt vom 11. Oktober 2018 bis 20. Januar 2019 die Wanderausstellung „Extraordinaire!“. Künstlerisches Schaffen mehr
17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr