Nachrichten
20.03.2017
Kunst: Aspekte der Outsider Art
Vortragsreihe beleuchtet Förder- und Integrationsmöglichkeiten
Osnabrück. Eine neue Vortragsreihe mit dem Titel „Kunst: Aspekte der Outsider Art“ ist in Osnabrück für ein halbes Jahr in 2017 eingerichtet worden. Dabei geht es auch um die Entstehungsbedingungen sowie um berufliche Möglichkeiten und Modelle der Förderung und Integration von Außenseiterkünstlern mit Unterstützungsbedarf.

Den Anfang macht Frau Prof. Constanze Schulze (Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg) im AMEOS Klinikum in der Knollstraße 31 am 30. März (19.00 Uhr) mit einem Referat über inklusive Potenziale der Kunsttherapie. Am 6. April berichtet Lisa Inckmann als Leiterin des Klinik-angebundenen Kunsthaus Kannen im Osnabrücker StadtGalerieCafe (19.00 Uhr, Große Gildewart 14) über Sammlung und Outsider Art-Arbeit der Alexianer-Einrichtung in Münster.
 
1  
 
Termine

28.03.2017
Symposium "Post-Dubuffet: Self-Taught Art in the 21st Century"
April 3, 2017 at American Folk Art Museum in New York
New York. American Folk Art Museum will be having a symposium titled "Post-Dubuffet: Self-Taught Art in the Twenty-First Century" in April. mehr
14.03.2017
Art-Transmitter mit SeelenLaute am 1./2. April in Ettelbrück
Infostand und länderübergreifender Austausch auf Frühlingsweekend

Art-Transmitter mit SeelenLaute am 1./2. April in Ettelbrück

Ettelbrück/Luxemburg. Nach einer Einladung der örtlichen Union Commerciale et Artisanale ist ein regionaler Künstlerreferent des inklusiven europäisch mehr
10.03.2017
„ART WHAT 2017?“ in Luxemburg
Ausstellung mit Concours bis 1. April
Luxemburg-Stadt. Bis zum 1. April 2017 präsentieren fünfundzwanzig regionale Künstlerinnen und Künstler ausgewählte Werke in der Ausstellung „Art What mehr