Nachrichten
02.02.2017
Musée de la Création Franche zeigt Andrew Rizgalla
Werke des australischen Autodidaktenkünstlers bis 2. April zu sehen
Bègles (Frankreich). Das französische Outsider Art-Museum Musée de la Création Franche zeigt vom 3. Februar bis 2. April 2017 ausgewählte Werke des australischen self-taught Künstlers Andrew Rizgalla in einer Einzelausstellung. Rizgallas ausgedehnte Reisen verstärkten sein kreatives Potential und inspirierten sein Gespür für Farben, Linien und Motivformen.

Musée de la Création Franche
58 Avenue Maréchal de Lattre de Tassigny
F 33130 Bègles
France
www.musee-creationfranche.com
 
1  
 
Termine

28.03.2017
Symposium "Post-Dubuffet: Self-Taught Art in the 21st Century"
April 3, 2017 at American Folk Art Museum in New York
New York. American Folk Art Museum will be having a symposium titled "Post-Dubuffet: Self-Taught Art in the Twenty-First Century" in April. mehr
14.03.2017
Art-Transmitter mit SeelenLaute am 1./2. April in Ettelbrück
Infostand und länderübergreifender Austausch auf Frühlingsweekend

Art-Transmitter mit SeelenLaute am 1./2. April in Ettelbrück

Ettelbrück/Luxemburg. Nach einer Einladung der örtlichen Union Commerciale et Artisanale ist ein regionaler Künstlerreferent des inklusiven europäisch mehr
10.03.2017
„ART WHAT 2017?“ in Luxemburg
Ausstellung mit Concours bis 1. April
Luxemburg-Stadt. Bis zum 1. April 2017 präsentieren fünfundzwanzig regionale Künstlerinnen und Künstler ausgewählte Werke in der Ausstellung „Art What mehr