Nachrichten
SeelenLaute arts & lyrics Nr. 7 erschienen
27.04.2013
SeelenLaute arts & lyrics Nr. 7 erschienen
Selbsthilfepublikation zu Kunst und Kultur als Basis seelischer Gesundheit
Saarbrücken. Wie Selbsthilfe SeelenLaute Saar, die saarländische Landesorganisation kultureller Selbsthilfe Psychiatrieerfahrener mitteilt, ist die neue „SeelenLaute“ Nr. 7 zum 25. April 2013 erschienen und wird im ganzen Saarland verteilt. In Saarbrücken sind kostenlose Exemplare bei der Selbsthilfekontaktstelle KISS/Bündnis gegen Depression (Futterstraße 27), in Merzig im Tageszentrum Cafe Gutenberg (Gutenbergstraße 1) oder in Wadern im Hilfe- und Kulturzentrum Hofgut Per la Vita (Morscholz, Zum Bildchen 86) erhältlich.

In der zweiten Ausgabe für 2013 sind wieder interessante Berichte und Informationen aus der Selbsthilfe Psychiatrieerfahrener und der „Outsider Art“ zu lesen, Literaturtipps und besondere Aktivitätsangebote für Betroffene, sowie anspruchsvolle Lyrik von AutorInnen mit und ohne seelische Handicaps. Die von der Gesetzlichen Krankenversicherung unterstützte etablierte Publikation verdeutlicht in eindrucksvoller Weise Sinn und Effizienz kreativer Beschäftigung für gesellschaftliche Teilhabe, seelische Gesundheit und Vorurteilsabbau.

„SeelenLaute arts & lyrics“ wird vierteljährlich herausgegeben. Die Einzelseiten erscheinen in einer 150er-Auflage immer bereits vier Wochen vor der Supplementveröffentlichung in der großen NRW-Selbsthilfezeitschrift „Lautsprecher“, welche dann über Selbsthilfe SeelenLaute Saar sowie Partner-Selbsthilfeinitiativen an der Saar und in der gesamten Grenzregion über viele Auslagen sowie Standrepräsentanzen bei Fachtagen und Treffen verbreitet wird. Das Heft ist ansprechend mit Fotos und Abbildungen illustriert, die kritische Betroffenen-Publikation „von unten“ hat ein professionelles Layout. Zusammen mit der Onlineausgabe auf dem Nachrichtenportal der Europäischen Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. erreichen diese "hörens"werten Seelen-Laute pro neuer Ausgabe mehrere tausend Leserinnen und Leser, und bringen die Anliegen der Betroffenen in einer begrüßenswerten vernetzten Selbsthilfe-Medienarbeit verstärkt in die wichtige öffentliche Diskussion.

Bezug: interessierte Stellen, Selbsthilfegruppen, Praxen oder Einrichtungen können den „Lautsprecher“ mit „SeelenLaute“ auch postalisch beziehen: 10 Hefte der Nr. 40 (Mai 2013) können zum Schutzgebührpreis von 20,00 Euro bestellt werden, per E-Mail an: selbsthilfe_seelenlaute-saar@email.de, oder brieflich bei SH SeelenLaute Saar, c/o Büro G. Peitz, Lindenstraße 21, 66359 Bous. Die Onlineausgabe SeelenLaute Nr.7/2013 ist jetzt als download kostenlos auf www.art-transmitter.de zu lesen


weitere Informationen (PDF)
 
1  2  3  4  5  6  7  
 
Termine

15.07.2020
Am 2. August wieder europäisches „Kunst am Grund“
Open-Air in Luxemburg lädt mit Ständen und Pavillions ein

Am 2. August wieder europäisches „Kunst am Grund“

Luxemburg-Stadt. Nachdem der populäre grenzüberschreitende Kunsttermin dieses Jahr Mai bis Juli Covid-19-einschränkungsbedingt ausfallen musste, lädt mehr
22.06.2020
19ème Biennale de Peinture in Metz
Conseils Départementaux de Lorraine laden ein
Metz. Die Conseils Départementaux de Lorraine laden zur 19. Auflage der Biennale de Peinture ein. Näher informieren und bewerben kann man sich bis 26. mehr
06.06.2020
SeelenLaute-Selbsthilfe-Kunstpreis
Online-Bewerbung bis 15.9.2020

SeelenLaute-Selbsthilfe-Kunstpreis

Saarbrücken. Zum Abschalten, Umschalten und Auftanken, als persönlicher Ausdruck und als positives Ventil: Passend zur Zeit des vermehrten stay at hom mehr