Wettbewerbe
LA PINTURA RAPIDA 2010  – Malersymposion Weiskirchen
17.08.2010
LA PINTURA RAPIDA 2010 – Malersymposion Weiskirchen
1 Tag, 1 Bild, 1000 €… Art-Transmitter-Künstler angemeldet
Weiskirchen. Am Sonntag, 5. September 2010 malen im saarländischen Luftkurort Weiskirchen wieder über 50 eingeladene KünstlerInnen von 7 bis 21 Uhr in einem ganztägigen Freiluftwettbewerb „gegeneinander“. Drei Preise werden von 19 bis 21 Uhr am Haus des Gastes bei Umtrunk und Live-Jazz vergeben, zu 1000, 500 und 200 Euro, per Ankauf der Bilder durch den Veranstalter Hochwald-Touristik GmbH. Im Herbst gibt es eine Gemeinschaftsausstellung mit allen Teilnehmerwerken.

Alle partizipierenden Maler erhalten am Sonntagmorgen vom Veranstalter einen blanko Keilrahmenmalgrund und müssen bis zum Abend ein Bild mit Weiskirchenbezug erarbeiten. Gleichzeitig dürfen sie weitere Bilder am Kurweiher zeigen und zum Verkauf anbieten.
Reisekosten werden nicht (mehr) erstattet. Ein saarländischer Art-Transmitter-Künstler hat sich für den 5. September angemeldet (wir werden gfs. weiter berichten).
Für Besucher des „Pintura Rapida“ in Weiskirchen ist der Eintritt frei.

Kontakt und weitere Informationen unter Tel. 06876 70947
13.08.2010
Internationaler Kunstwettbewerb zu Abfallthema
AZV Hof sucht KünstlerInnen
Hof. Einen Internationalen Kunstwettbewerb besonderer Art hat der Abfallzweckverband im bayerischen Hof in Kooperation mit regionalen, polnischen und brasilianischen Partnern ausgeschrieben.
Künstler können Werke aus den Genres Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotografie oder Mode einreichen. Die Verbindung der Themen Kunst – Abfall - Recycling soll thematisch zum Tragen kommen. Zwölf beste Beiträge werden in einem Abfallkalender 2011 publiziert, zudem sind Ausstellungen in allen drei beteiligten Ländern sowie eine Internetpräsentation geplant. Als Preisgeld werden 1.500 Euro zur Verfügung gestellt, Bewerbungsschluss ist der 31. August 2010.

Kontakt und weitere Informationen:
AZV Hof, Kirchplatz 10, 95028 Hof
Tel. 09281 725915
www.azv-hof.de
04.07.2010
Sachsen-Anhalt mit Kunstwettbewerb zum 20. Geburtstag
Freischaffende KünstlerInnen des jungen Bundeslandes sind eingeladen
Magdeburg. Zum 20. Geburtstag von Sachsen-Anhalt sind Künstler im "Kunstwettbewerb Sachsen-Anhalt" eingeladen, sich mit diesem jungen deutschen Bundesland bildnerisch auseinander zu setzen. Zur Teilnahme sind Malerei, Grafik, Plastik und Fotografie zugelassen, eine Altersbegrenzung für die Kunstschaffenden gibt es nicht, sie müssen aber in Sachsen-Anhalt freischaffend tätig sein. Im Winter wird es im Landtag in Magdeburg dazu eine Gemeinschaftsausstellung der jurierten Werke geben, zudem sind Preise zu 1500, 1000 und 500 Euro ausgelobt und die Möglichkeit von Einzelausstellungen im Landtag für die Preisträger vorgesehen. Bewerbungsschluss ist der 30. Juli 2010.

Bewerbungen und weitere Informationen: Kunstwettbewerb, Landtag von Sachsen-Anhalt, Frau Linde-Staufenbiel, Domplatz 6-9, 39104 Magedburg

www.landtag.sachsen-anhalt.de
Termine

15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr
27.10.2017
28.10. – 30.12.2017
"Cuba Outside" in Amsterdam
Galerie Hamer präsentiert derzeit "Cuba Outside", mit Arbeiten von fünf Außenseiterkünstlern des Riera Studio-Ateliers in Havanna. Dies ist mehr