Termine
06.03.2017
Until April 30 in Lausanne
Henriette Zephir exhibition
Lausanne. Henriette Zéphir (1920-2012) worked as a French self-taught artist in ink, with coloured pencils and watercolour. She claimed her hand had an invisible "guide“. The exhibition at Collection de l´art brut presents the different phases of her vibrant art, from early, randomly patterned abstractions to the emergence of exuberantly coloured compositions with extraordinary shaded, organic forms.

Collection de l´art brut
Av. des Bergières 11, CH 1004 Lausanne, Switzerland
www.artbrut.ch
03.03.2017
Gugging meets Lausanne
Talk mit Sarah Lombardi am 8. März
Maria Gugging (Österreich). Collection de l´Art Brut betreut im schweizerischen Lausanne Jean Dubuffets Sammlung der Art Brut, seit er sie 1976 der Stadt geschenkt hat. Die heutige Leiterin Sarah Lombardi ist im März Gast beim ersten „gugging talk“ im museum gugging. Im Anschluss führt sie durch die von ihr kuratierte Ausstellung "jean dubuffets art brut.! die anfänge seiner sammlung".

Die von Dubuffet organisierte frühe Ausstellung „L’Art Brut“ fand im Herbst 1949 in der René Drouin-Galerie in Paris statt. Mit 200 Werken, vornehmlich aus seiner eigenen Sammlung (Compagnie de l’Art Brut), war dies ein Meilenstein in der Entwicklung dieser Kunst bzw. ihrer Wahrnehmung.

Termin: Mittwoch, 8. März 2017, 18.00 – 19.00 Uhr in Maria Gugging. Weitere Informationen im Netz unter
www.gugging.org
26.02.2017
Strobl, Neumayr und Tschirtner auf der DRAWING NOW in Paris
Gugging zeigt im März Zeichnungen
Paris. Leopold Strobl widmet sich seit 35 Jahren ausschließlich der Kunst, seit zwölf Jahren als Gastkünstler im Offenen Atelier Gugging. Fast jeden Tag erarbeitet er Zeichnungen, meist nicht größer als 10 x 10 cm. Seine Zeichnungen, meist überarbeitete Zeitungsblätter, klebt Strobl auf Zeichenpapier und signiert die Rückseite mit individueller Symbolik.

Neben Werken von Leopold Strobl zeigt das österreichische Künstlerhaus Gugging auf der diesjährigen DRAWING NOW-Messe (23.03. - 26.03.2017) im Carreau du Temple im Herzen von Paris auch Arbeiten von Alfred Neumayr und Oswald Tschirtner.
www.drawingnowparis.com
Termine

21.09.2018
3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier
„Barrierefrei wohnen. Auch für die Seele?“, Kästner-Livemusik mit Rap & Outsider Art

3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier

Trier. „SeelenLand – Zum Dritten“‚ heißt es am 10. Oktober, dem Welttag der Seelischen Gesundheit, bei der AWO in der Saarstraße und als erste Veranst mehr
20.09.2018
EXTRAORDINAIRE! in Heidelberg
Unbekannte Kunst aus Schweizer Psychiatrien um 1900
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn zeigt vom 11. Oktober 2018 bis 20. Januar 2019 die Wanderausstellung „Extraordinaire!“. Künstlerisches Schaffen mehr
17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr