Termine
Grenzübergreifender Kulturtag in Remich am 18. September
08.09.2016
Grenzübergreifender Kulturtag in Remich am 18. September
Selbsthilfe und Art-Transmitter informieren mit Stand
Remich (Luxemburg). Die luxemburgische Moselstadt Remich lädt auch 2016 die Kunstliebhaber und Familien zum Crémant- und Kulturfestival ein. Das Stadtfest findet am Sonntag, den 18. September, von 11.00 -18.00 Uhr auf dem Place Dr. F. Kons statt. Über dreißig ausgewählte Kulturschaffende und Organisationen aus der Großregion präsentieren sich. Dazu gesellen sich Stände lokaler Luxemburger Winzer. Umrahmend treten Musikgruppen und Straßenkünstler auf. Örtliche Weinkellereien bieten Ausstellungen mit Einzelkünstlern und eigene Kulturprogramme an. Bei gutem Wetter besuchen über 2.000 Gäste aus Luxemburg, Saarland, Rheinland-Pfalz, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und weiteren Ländern den Tag.

An einem gemeinsamen Stand sind das europäische Kunst-Inklusionsprojekt Art-Transmitter und die Saar-Selbsthilfen Seelenlaute (Saarbrücken und OG Merzig) und SeelenWorte RLP (Saarburg/Trier) vor Ort und informieren in persönlichen Gesprächen sowie mit Infomaterialien bzw. einer Bilderpräsentation. Auch Gespräche mit Luxemburger Selbsthilfevertretern sind im Umfeld des Kulturtages eingeplant, um den Erfahrungs- und Informationsaustausch und vernetzende Kontakte zu pflegen. Die Selbsthilfezeitschrift ‚Lautsprecher‘ mit dem SeelenLaute-Supplement wird in Remich ausgelegt und verzeichnet – mangels vergleichbarer Publikationen und Selbsthilfestrukturen in Luxemburg – eine wachsende Leserschaft im Großherzogtum bzw. im Grenzgebiet bei Interessierten an der gesundheitsbezogenen, kreativ akzentuierten Selbsthilfe für seelische Gesundheit.


- Foto/s: BKS Saar / G. Peitz -
Sarrebourg – L'ART DANS LA RUE
29.08.2016
Sarrebourg – L'ART DANS LA RUE
Am 17. September informiert Art-Transmitter in Frankreich
Sarrebourg. Am Samstag, den 17. September 2016 findet auf dem Marktplatz des lothringischen Saarburg das Galerie-Open Air L´ART DANS LA RUE statt. Veranstalter ist das Kulturamt der Stadt. Ausgewählte Künstler aus Frankreich und den Nachbarländern zeigen Exponate ihres Schaffens. Das europäische Kunstprojekt Art-Transmitter ist von 10.00 bis 18.00 Uhr am Stand von Gangolf Peitz vertreten. Die Besucher sind herzlich zu Information und Kennenlernen eingeladen.

Sarrebourg (deutsch: Saarburg, lothr. Saarburch/Saarbuerj) ist eine französische Gemeinde mit 12.300 Einwohnern im Département Moselle der Region Lothringen. Sie liegt im weiten Becken des Oberlauf der Saar, unweit des Elsass. Die nächsten Großstädte sind Straßburg, Saarbrücken und Nancy. Kulrurell bekannt ist der Ort durch die Franziskanerkapelle Chapelle des Cordeliers aus dem 13. und 16. Jahrhundert, modernisiert mit einem großen Glasfenster von Marc Chagall.

L´ART DANS LA RUE: Samedi 17 septembre 2016, de 10h00 à 18h00. Place du marché, F-57400 Sarrebourg. Contact: Tel. 0033 (0)3 87 03 11 82, tourismesarrebourg@orange.fr


- Foto/s: G. Peitz -

Hier der Flyer, für weitere Informationen (PDF)
www.sarrebourg.fr
Visitez Art au Grund
15.08.2016
Visitez Art au Grund
Art-Transmitter informiert am 4.9. auf dem Open Air in Luxemburg
Luxembourg. Die internationale Open Air-Galerie Konscht am Gronn in Luxemburg-Stadt findet dieses Jahr noch zweimal statt. Die Ausstellung im alten Stadtteil Grund an der Rue Münster wird im September von ca. dreißig ausgewählten bildenden Künstlern der Grenzregion gestaltet. Aus dem Saarland ist am 4. September Gangolf Peitz präsent, der vornehmlich Öl-Marmorierarbeiten und eine Literaturpräsentation zeigt. Der Künstlerautor vertritt auch das europäische Kunst-Inklusionsprojekt Art-Transmitter an seinem Stand. Bis 17.00 Uhr gibt es persönliche Auskünfte und Infomaterialien zu Outsider Art.

Der Luxemburger Kunstsonntag wird musikalisch umrahmt, Gastronomie ist vor Ort. Der Grund ist für Fußgänger per Lift mit der Oberstadt verbunden. Das Open Air, gelegen im Umfeld des Kulturzentrum Abtei Neumünster und in der Nähe verschiedener Museen, zieht neben den Kunstinteressierten viele Stadtgänger und Touristen an. Kunst am Grund ist eine etablierte jährliche Kulturadresse im Großherzogtum und findet am ersten Sonntag von Mai bis Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr statt. An diesen Sonntagen frequentieren jeweils weit über tausend Besucher die Künstlerstände auf und an der Grundbreck über der Petrusse. Presse, Hörfunk und Fernsehen berichten regelmäßig.

+++ +++ Art-Transmitter-Info vom 04.09.2016 / 12.00 Uhr: Wegen durchgängigen Regenwetters vor Ort kann der Stand nicht in der vorgesehenen Zeit betrieben werden. Wir bitten um Verständnis. +++ +++



- Logo: PresseInfo Veranstalter KaG / Foto: G. Peitz -
www.konschtamgronn.com
Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr