Termine
Gabriele Kasten und Cornelia Scheefeld im Hans-Ralfs-Haus
14.07.2010
Gabriele Kasten und Cornelia Scheefeld im Hans-Ralfs-Haus
Vernissage im norddeutschen Neustadt am 21. Juli
Neustadt. Erstmals zeigen die beiden Künstlerinnen aus Cismar, die bereits viele Jahre in ihren jeweiligen Genres tätig sind, ihre Arbeiten in einer Gemeinschaftsausstellung. Gabriele Kasten, gelernte Mode-Designerin, findet ihre künstlerische Ausdrucksform in der „Trompe l’oeil Malerei“, dem Spiel von Wirklichkeit und Täuschung. Die Liebe zum Detail und das Reduzieren auf das Wesentliche prägen ihre zumeist großformatigen Werke. Die Keramikerin Cornelia Scheefeld hingegen gestaltet Objekte und Skulpturen, deren Ursprung in der Mythologie, in Sagen und Märchen zu finden sind. Die gelernte Schriftsetzerin betreibt nach einer Ausbildung zur Keramikerin an der englischen Cornwall-School seit 1979 die „Pottery“ in Lensterbek bei Cismar.

Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, den 21. Juli 2010, um 19.00 Uhr im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur. Die Künstlerinnen sind anwesend. Dauer der Ausstellung: 22. Juli –18. August 2010
Öffnungszeiten: montags bis donnerstags 9:00 - 16:00 Uhr, freitags 9:00 - 14:30 Uhr, sowie zusätzlich mittwochs von 16:00 - 20:00 Uhr in Anwesenheit der Künstlerinnen

Adresse und Kontakt für weitere Informationen:
Fr. Anke Kessenich, Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur, AMEOS Einrichtungen, Wiesenhof, 23730 Neustadt; Tel. 04561 611-4425, Fax 04561 611-4830, E-Mail: kunst@ameos.de
Het 3e Internationale Madness & Arts Festival 24.9.-3.10.2010
13.07.2010
Het 3e Internationale Madness & Arts Festival 24.9.-3.10.2010
Met theater, muziek, beeldende kunst, poëzie, debat...
Haarlem/NL. Im holländischen Haarlem liegt das Museum DolHuys, das Nationaal Museum van de Psychiatrie der Niederlande. Im Herbst veranstaltet das Dolhuys sein „Madness & Arts Festival 2010“. Für unsere holländischen und flämischen Freunde und alle Interessierten weisen wir bereits heute darauf hin. Ab 24. August 2010 wird die interessante Sonderausstellung "Dossier Van Gogh: gek of geniaal?" gezeigt, die dann bis Februar 2011 zu besichtigen ist.
Art-Transmitter.de wird auch hierzu informieren.

Haarlem staat 10 dagen lang in het teken van kunst en gekte
Is er een relatie tussen kunst en gekte? Hoe verbeelden kunstenaars en performers de (eigen) waanzin en hoe beïnvloedt dat ons denken over mensen met een psychiatrische stoornis?
Het 3e Internationale Madness & Arts Festival, 24 september t/m 3 oktober 2010, onderzoekt deze vragen in een uitgebreid programma met theater, dans, film, muziek, beeldende kunst, literatuur, poëzie, debat en ontmoetingen. Het festival biedt een podium aan kunstenaars met een psychiatrische achtergrond en aan kunstenaars die geïnteresseerd zijn in de thematiek van gekte. Tien dagen lang staan ze zij aan zij op de belangrijkste culturele podia van Haarlem en in de festivaltent bij Museum Het Dolhuys. Centraal staat de ontmoeting tussen beiden en de ontmoeting met het publiek.

Informatie: Museum Dolhuys, Schotersingel 2, 2021 GE Haarlem, T 023 5410670, F 023 5410681, info@hetdolhuys.nl, Postbus 2327, 2002 CH Haarlem - Colofon, Internet:
www.hetdolhuys.nl
13.07.2010
Claudia Quick im Landgericht Dortmund
Ausstellung
Dortmund. Mit einer Vernissage eröffnet die Art-Transmitter Künstlerin Claudia Quick am 15.07. um 15.30 Uhr im Landericht Dortmund, Kaiserstraße 34 ihre Ausstellung "VierKlang". Siegfried Hiltmann, Saxophon sorgt für eine musikalische Begleitung der Vernissage.

weitere Informationen (PDF)
www.art-transmitter.de/index.php?tp=303&artist=137
Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr