Termine
Kulturfest im Künstlerhof zum grünen Bären
24.08.2010
Kulturfest im Künstlerhof zum grünen Bären
4. September Sommerfest mit Finissage und Vernissage
Greifenstein-Allendorf. Drei Dinge sind es, die am 4. September 2010 im Künstlerhof zum grünen Bären im hessischen Greifenstein-Allendorf gefeiert werden: Eine Finissage, eine Vernissage und der Sommerausklang.

Die Finissage der Ausstellung "Diesseits des Tales", die seit dem 12. Juni zu sehen ist, mit Modenschau der Designerin Sanni Diesner, die sich in Los Angeles mit ihren multifunktionalen Naturkreationen auch in Hollywood einen Namen gemacht hat, sowie mit Friedens- und Umweltliedern von Lee Bach, die seit den achtziger Jahren die Welt mit ihren Songs erfreute und damals zahlreiche Schallplatten auflegte, ist ein Punkt an diesem Samstag.
Der Hausherr, Kunsthistoriker Dr. Helmut Scharf – hessischer Selbsthilfeaktivist und selbst Bildender Künstler- wird ein Fazit der Ausstellung ziehen und in eine neue Ausstellung überleiten: in eine Fotoausstellung mit Bildern, die beim Sommerfest des Outdoor-Zentrums Lahntal in der Kunstaktion "Bäume zum Leben erwecken" entstanden waren. Circa 40 Erwachsene und Kinder malten mit abwaschbaren Fingerfarben Figuren und Muster, Pflanzen und Tiere, Sonnen und Sterne auf die Baumstämme, um an die Bedeutung der Bäume für die Menschen seit der Frühzeit zu erinnern und das gegenwärtige Baumsterben durch sauren Regen und unkontrollierte Abholzung anzumahnen.

Das Fest ist aber auch dem Ausklang des Sommers 2010 gewidmet, in dem der Künstlerhof zum grünen Bären erstmals mit seinen kulturellen Angeboten an die Öffentlichkeit trat. Das besondere Kulturfest findet in Greifenstein-Allendorf, Ulmer Straße 4, ab 19 Uhr statt. Kulturinteressierte sind herzlich dazu eingeladen.

Weitere Infos im Internet unter
www.künstlerhof-zum-grünen-bären.de
19.08.2010
„Gefühle in Acryl“ beim 22. NRW-Selbsthilfetag 04.09.2010
Art-Transmitter-Künstlerin bietet Kurs beim Bochumer Selbsthilfetag an
Bochum. Am 4. September 2010 bietet Art-Transmitter-Künstlerin Annette Wilke (Iserlohn) auf dem 22. Selbsthilfetag des LPE NRW e.V. "Der Freak und sein Umfeld" in Bochum-Querrenburg die Kunst-Arbeitsgruppe „Gefühle in Acryl“ an. Emotionen wie Liebe, Freundschaft, Wut, Angst oder Fantasie sollen von den TeilnehmerInnen in Bilder umgesetzt werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Der Kurs inkl. Material ist kostenfrei, eine Anmeldung aber erforderlich.
Kontakt und alle weiteren Informationen unter Tel. 0234 68 70 5552

Werke von Annette Wilke in der europäischen Kunstsammlung Art-transmitter finden Sie hier:
www.art-transmitter.de/index.php?tp=303&artist=21
LA PINTURA RAPIDA 2010  – Malersymposion Weiskirchen
17.08.2010
LA PINTURA RAPIDA 2010 – Malersymposion Weiskirchen
1 Tag, 1 Bild, 1000 €… Art-Transmitter-Künstler angemeldet
Weiskirchen. Am Sonntag, 5. September 2010 malen im saarländischen Luftkurort Weiskirchen wieder über 50 eingeladene KünstlerInnen von 7 bis 21 Uhr in einem ganztägigen Freiluftwettbewerb „gegeneinander“. Drei Preise werden von 19 bis 21 Uhr am Haus des Gastes bei Umtrunk und Live-Jazz vergeben, zu 1000, 500 und 200 Euro, per Ankauf der Bilder durch den Veranstalter Hochwald-Touristik GmbH. Im Herbst gibt es eine Gemeinschaftsausstellung mit allen Teilnehmerwerken.

Alle partizipierenden Maler erhalten am Sonntagmorgen vom Veranstalter einen blanko Keilrahmenmalgrund und müssen bis zum Abend ein Bild mit Weiskirchenbezug erarbeiten. Gleichzeitig dürfen sie weitere Bilder am Kurweiher zeigen und zum Verkauf anbieten.
Reisekosten werden nicht (mehr) erstattet. Ein saarländischer Art-Transmitter-Künstler hat sich für den 5. September angemeldet (wir werden gfs. weiter berichten).
Für Besucher des „Pintura Rapida“ in Weiskirchen ist der Eintritt frei.

Kontakt und weitere Informationen unter Tel. 06876 70947
Termine

15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr
27.10.2017
28.10. – 30.12.2017
"Cuba Outside" in Amsterdam
Galerie Hamer präsentiert derzeit "Cuba Outside", mit Arbeiten von fünf Außenseiterkünstlern des Riera Studio-Ateliers in Havanna. Dies ist mehr