Termine
Kunst im Landgericht Dortmund bis 31. Oktober
18.09.2011
Kunst im Landgericht Dortmund bis 31. Oktober
Art-Transmitter zeigt Portraitarbeiten von Maaß, Göbel und Duguépéroux
Dortmund. Vom 06.09.2011 bis 31.10.2011 sind im Langericht Dortmund, Kaisersstraße 34, ausgewählte Bilder von Tim Göbel, Matthias Maaß und Jean-Louis Duguépéroux zu sehen. Die 23 Werke zum Thema "Portrait" sind aus dem großen Fundus des europäischen Kunstprojektes Art-Transmitter und bespielen das erste und zweite Obergeschoss im Landgerichtgebäude.
Die Ausstellung ist Teil der Reihe "Klangvielfalt", in der seit zwei Jahren regelmäßig Künstler im Landgericht Dortmund präsentiert werden.

Portraitarbeiten des aus Frankreich stammenden Künstlers Jean-Louis Duguépéroux befinden sich auch in seinen Internet-Galerieseiten unter
www.art-transmitter.de/index.php?tp=303&artist=187
Waltroper Stadtmaler 2011
15.09.2011
Waltroper Stadtmaler 2011
Bewerbungen bis 25.09.2011
Dortmund. Noch bis zum 25. September 2011 können sich KünstlerInnen der Malerei für den Waltroper Stadtmaler 2011 bewerben. Es gibt keine Alters- und keine örtliche Begrenzung für Teilnahmeberechtigte.
Dem von einer Jury ausgewählten Stadtmaler wird ein vierwöchiger Aufenthalt mit 1000 Euro Honorar gewährt. Ein Werk des Künstlers wird zudem bis maximal 1000 Euro angekauft, sowie Ausstellungen mit Verkaufsmöglichkeit vor Ort organisiert und PR-Arbeit geleistet.

Bewerbungsunterlagen telefonisch bei Fr. Anja Souissi, Tel. 0231/462214, oder im Internet abrufbar unter
www.stadtmaler.eu
Kunstmesse
14.09.2011
Kunstmesse "2x2" im Kunsthaus Kannen
Eine europäische Plattform für Ateliers und Künstler
Münster. Die Kunstmesse "2x2" findet in diesem Jahr vom 06. - 09.Oktober statt. Wie der Titel, so das Konzept der Ausstellung: 22 Ateliers aus verschiedenen Teilen Europas kommen im Kunsthaus Kannen zusammen und zeigen dort ihre Arbeiten, stehen für Fragen, Anregungen und Diskussionen zur Verfügung und präsentieren sich auf einer Fläche von 2x2 Metern. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, bietet das Forum für Outsider Art nun zum zweiten Mal die Möglichkeit einen Einblick in die Ergebnisse und Entwicklungen dieser besonderen Kunst in Europa zu gewinnen. Gemälde und Zeichnungen, Videos, Filme und Objekte zeigen ein breites Spektrum der "Außenseiter Kunst". Ergänzt wird die Messe durch eine eintägige Vortragsreihe mit anschließender Podiumsdiskussion, sowie Gesprächsrunden für Künstler und Kunsttherapeuten.

Das Programm unter

weitere Informationen (PDF)
www.kunsthaus-kannen.de
Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr