Termine
Collection de L’Art Brut ab 12. Mai wieder zugänglich
11.05.2020
Collection de L’Art Brut ab 12. Mai wieder zugänglich
Maximal 50 Besucher gleichzeitig – Eintritt frei bis 8. Juni
Lausanne (Schweiz). Collection de L’Art Brut hat ab 12. Mai 2020 unter Auflagen wieder geöffnet. Es werden maximal 50 Besucher gleichzeitig ins Haus gelassen. Bis 8. Juni gilt für das Museum wie für alle Museen der Stadt: Eintritt frei!

Weitere Details auf der Website, wo es in französischer Sprache heißt: "La Collection de L’Art Brut se réjouit de vous accueillir des le 12 Mai. Afin de respecter les consignes sanitaires liées au Covid-19, la capacité du musée sera limitée à 50 personnes. Dans une optique de sensibilisation et d´accès à la culture pour tous dans cette période de crise, la Ville de Lausanne a décrété la gratuité des quatre musées communaux jusqu’au 8 juin."

Collection de’l Art Brut
11, Av. des Bergières, CH-1004 Lausanne, Tel. + 41 21 315 25 70


Logo: Press Release Veranstalter
www.artbrut.ch/
10.05.2020
EOA-Konferenz auf 2021 verschoben
European Outsider Art Association Conference rescheduled
St. Gallen (Schweiz). Aufgrund der Coronakrise fällt die Generalversammlung mit internationaler Konferenz der European Outsider Art Association (EOA) in 2020 physisch aus und wurde vom Veranstalter ins nächste Jahr, auf den 6. bis 9. Mai 2021 in St. Gallen verlegt. Der Vorstand hält Anfang Mai aber ein Online-Meeting ab und informiert die Mitglieder über die nachfolgende virtuelle Generalversammlung 2020. Diese soll am 4. Juni via Zoom stattfinden. An diesem Termin werden auch der EOA-Vorsitzende gewählt und das Jahresbudget besprochen. Details aktuell auf der Website
www.outsiderartassociation.eu
 Art Brut Biënnale Hengelo jetzt vom 25.9. bis 4.10.2020
06.05.2020
Art Brut Biënnale Hengelo jetzt vom 25.9. bis 4.10.2020
Veranstalter teilt Verlegung der Messe von Juni in den Herbst mit
Hengelo. Die Organisatoren der vierten Auflage der Internationalen Art Brut Biënnale im niederländischen Hengelo, die Kunst und Kultur von Künstlerinnen und Künstlern mit psychosozialen oder mentalen Handicaps präsentiert, haben den Termin aufgrund der Corona-Situation vom 6. bis 14. Juni auf den 25. September bis 4. Oktober 2020 verlegt. Lokalität bleibt die Hazemeijer-Halle in der F. Hazemeijerstraat 400.

Im Programm sind regulär Ausstellungen, Workshops, Lesungen, Filmvorführungen, Theaterstücke und mehr. Zur Biënnale 2018 kamen in zehn Tagen laut Veranstalter über 12.000 Besucher. Fast 200 Kulturschaffende aus vielen Ländern hatten damals aktiv teilgenommen, rund 800 Kunstwerke waren ausgestellt. Nähere Informationen zum neuen Termin und darüber, wie die Biennale Vorsorge- und Hygieneerfordernissen angepasst wird, findet man im Weiteren unter der angegebenen Website.

- Foto: Aus Pressehinweis Veranstalter -

www.artbrutbiennale.nl
 
1  2  3  4  5  6  7  
 
Termine

11.05.2020
Collection de L’Art Brut ab 12. Mai wieder zugänglich
Maximal 50 Besucher gleichzeitig – Eintritt frei bis 8. Juni
Lausanne (Schweiz). Collection de L’Art Brut hat ab 12. Mai 2020 unter Auflagen wieder geöffnet. Es werden maximal 50 Besucher gleichzeitig ins Haus g mehr
10.05.2020
EOA-Konferenz auf 2021 verschoben
European Outsider Art Association Conference rescheduled
St. Gallen (Schweiz). Aufgrund der Coronakrise fällt die Generalversammlung mit internationaler Konferenz der European Outsider Art Association (EOA) mehr
06.05.2020
Art Brut Biënnale Hengelo jetzt vom 25.9. bis 4.10.2020
Veranstalter teilt Verlegung der Messe von Juni in den Herbst mit
Hengelo. Die Organisatoren der vierten Auflage der Internationalen Art Brut Biënnale im niederländischen Hengelo, die Kunst und Kultur von Künstlerinn mehr