Nachrichten
Sammlung Prinzhorn hat am 2.Weihnachtstag geöffnet
16.12.2010
Sammlung Prinzhorn hat am 2.Weihnachtstag geöffnet
Auch am Neujahrstag um 14 Uhr Führung durchs Heidelberger Museum
Heidelberg. Wie uns das Heidelberger Art Brut-Museum Sammlung Prinzhorn mitteilt, lauten die dortigen Öffnungszeiten an den Feiertagen wie folgt:
Heiligabend 24. Dezember 2010 geschlossen
1. Weihnachtsfeiertag 25. Dezember 2010 geschlossen
2. Weihnachtsfeiertag 26. Dezember 2010 geöffnet, Führung um 14 Uhr
Silvester 31. Dezember 2010 geschlossen
Neujahr 1. Januar 2011 geöffnet, Führung um 14 Uhr
Heilige Drei Könige 6. Januar 2011 geöffnet, Führung um 14 Uhr

Gezeigt wird die Ausstellung "... durch die Luft gehen.", Josef Forster, die Anstalt und die Kunst, die noch bis 3. April 2011 hier in der Voßstraße 3 in Heidelberg zu besichtigen ist.

Kontakt und weitere Informationen:
Museum Sammlung Prinzhorn, Voßstraße 2, D-69115 Heidelberg
Tel: +49-6221-564725, im Internet unter
www.prinzhorn.uni-hd.de
14.12.2010
Von Fachautoren: "gedankenschwer und federleicht“
Buchvorstellung im Kunsthaus Kannen am 17. Dezember
Münster. Nach der Ausstellung und Tagung im Sommer 2008 unter gleichem Titel ist nun vom Kunsthaus Kannen ein Buch mit Hör-CD „gedankenschwer und federleicht - Texte, Gedichte und Zeichnungen im Kontext der Psychiatrie“ erschienen. Hier sind Arbeiten von 40 AutorInnen aus Westfalen veröffentlicht, die psychiatrieerfahren sind und ihre Erlebnisse literarisch-künstlerisch umgesetzt haben. Das Buch verleiht dem Schreiben "einen Halt", es bündelt die vielen Gedanken, Worte und Grafiken. Über 80 Zeichnungen sind abgebildet. Begleitend finden sich zwölf wissenschaftliche Beiträge von Dozenten verschiedener regionaler Hochschulen. Zum Buch gibt es eine einstündige Hör-CD, auf der 24 Autoren ihre Text und Gedichte selbst lesen.
Am 17.12.2010 um 11 Uhr sowie am 30.01.2011 um 15 Uhr findet im Kunsthaus Kannen eine Lesung mitwirkender Autoren der Schreibgruppe „Lichtblick“ / Alexianer, statt. Gleichzeitig geht am 30. Januar 2011 auch die Jahresausstellung im Kunsthaus mit ihrer Finissage zu Ende. Das Buch, inklusive CD ist für 18 Euro beim Kunsthaus Kannen und später im Buchhandel zu erwerben.

Kunsthaus Kannen, Museum für Art Brut und Outsider Art
Alexianerweg 9 / Kappenberger Damm, 48163 Münster
Tel: 02501-966 20560, kunsthaus-kannen@alexianer.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag + Feiertage 13 bis 17 Uhr, Eintritt frei
Führungen von Montag bis Freitags von 9 bis 17 Uhr

Zur Hör-CD und ihren AutorInnen und Texten hier
weitere Informationen (PDF)
www.kunsthaus-kannen.de
Ein Teil von Bremen wie die Stadtmusikanten
13.12.2010
Ein Teil von Bremen wie die Stadtmusikanten
Im Blaumeier-Atelier arbeiten Künstler mit und ohne Behinderung oder psychischer Erkrankung
Bremen. Das Projekt Blaumeier entstand 1986 im Rahmen der Auflösung der Bremer Langzeitpsychiatrie Klinik Kloster Blankenburg: Junge Absolventen der Uni Oldenburg und ehemalige Patienten gründeten gemeinsam das Blaumeier-Atelier in Bremen. Seit damals treffen sich Menschen mit und ohne Behinderung oder Psychiatrieerfahrung in einem im Hinterhof in Walle gelegenen Ateliergebäude, um gemeinsam Theater zu spielen, Masken zu bauen, Musik zu machen und zu malen. Blaumeier ist seitdem Stück für Stück kontinuierlich gewachsen. 1992/93 wurde das alte Ateliergebäude renoviert und damit auch die Blaumeier zur Verfügung stehende Fläche vergrößert. 2007 wurde die Fertigstellung eines neuen Gebäudekomplexes gefeiert, mit dem sich die Atelierfläche verdoppelt hat.
Aus dem anfangs mit ABM-Stellen finanzierten Projekt ist ein reger Kulturbetrieb geworden. 16 fest angestellte Mitarbeiter und befristet eingestellte freie Künstler bieten mit Unterstützung durch Praktikanten und vielen ehrenamtlichen Helfern ein künstlerisches Kursprogramm an, an dem inzwischen mehr als 200 Personen in der Woche teilnehmen. Ausstellungen und Aufführungen des Blaumeier-Atelier sind längst kein Geheimtipp mehr und finden auch international ihr Publikum.

Im Atelier arbeiten Künstler mit und ohne Behinderung oder psychischer Erkrankung. Die Veranstalter formulieren: Weder bei der Arbeit im Atelier noch in den daraus hervorgehenden Ausstellungen, Theaterstücken und Konzerten werden zwischen gesunden und kranken Menschen unterschiedliche Maßstäbe angelegt. Bei Blaumeier wird jeder mit seiner individuellen Wahrheit, in seiner wortwörtlich verstandenen Originalität gesehen. Man arbeitet mit den Stärken des Einzelnen. Jeder bringt seine besonderen Fähigkeiten in die künstlerischen Arbeit ein. So entstehen Theaterstücke, Konzerte und Ausstellungen, die sich mit anderen Kulturveranstaltungen nicht nur messen können - vielmehr überzeugen Blaumeier-Veranstaltungen durch die Spielfreude aller Mitwirkenden.

Weitere Informationen und Veranstaltungstermine im Internet unter
www.blaumeier.de
Termine

18.07.2018
Info-Zelt SeelenLaute Saar mit Outsider Art am 11.8. in Saarbrücken
Treffpunkt für Informationsaustausch und Begegnung auf GKV-Tag

Info-Zelt SeelenLaute Saar mit Outsider Art am 11.8. in Saarbrücken

Saarbrücken. Am Samstag, 11. August 2018 findet in Saarbrücken von 10.00 bis 17.00 Uhr der zweite saarländische GKV-Selbsthilfetag statt. Das Thema Se mehr
09.07.2018
Art-Transmitter 5. August wieder in Luxemburg-Stadt
Erneute Standpräsenz bei Open Air-Galerie Konscht am Gronn

Art-Transmitter 5. August wieder in Luxemburg-Stadt

Luxemburg. Die 13. Auflage von Konscht am Gronn in Luxemburg-Stadt läuft seit Mai dieses Jahres. Der nächste Termin ist am 5. August 2018. Die Open Ai mehr
06.07.2018
OAF Paris 2018 mit neuem Quartier
Save the date: 18. - 21.10.

OAF Paris 2018 mit neuem Quartier

Paris und New York. Wie die veranstaltende New Yorker Agentur Wide Open Arts mitteilt, wechselt die Outsider Art Fair (OAF) an der Seine erneut die Lo mehr