Nachrichten
24.03.2017
Neue Termine der Kreativ-Selbsthilfe an Saar und Mosel
Programm von SeelenLaute Saar, SeelenWorte RLP und SeelenLaute Merzig-Wadern
Saarbrücken / Merzig / Saarburg / Trier. Die Selbsthilfeinitiativen SeelenLaute Saar, SeelenWorte RLP und SeelenLaute Merzig-Wadern aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz haben ihr öffentliches Jahresprogramm für 2017 bekannt gegeben. In den interessanten Eigenveranstaltungen werden aufgrund verstärkter Nachfrage fokussiert gesundheitsbezogene musisch-kreative und bewegungsorientierte Kursangebote sowie kulturell unterstützte Informationsabende angeboten. Nachfolgend der aktuelle Überblick. Flyer und Plakate sowie Berichte in den regionalen Medien gibt es zeitnah.

Anmeldungen sind ab sofort möglich und sollten bei den Workshops wegen nur begrenzt möglicher Teilnehmerzahl frühzeitig erfolgen, per E-Mail wie angegeben, oder postschriftlich zentral an: Selbsthilfekoordination SL/SW, Büro BKS Saar, Lindenstr. 21, D 66359 Bous. Auch Gäste aus der Ferne sind herzlich willkommen!



MAI

Losheim am See, Samstag 20. Mai 2017, ganztags: Workshop-Selbsthilfetag für seelische Gesundheit. Drei inklusive Aktiv-Seminare für begrenzte TNgruppen (Anmeldung mit 10 € erforderlich, Vorkenntnisse nicht erforderlich): „Harfe für die Seele“. Über die Harfe, praktische Übungen, eigene Songs / „Abstrakt malen – hilft“. Rund ums ROTe, mit musikalischem Co-Referent / „Meditative Wanderung“ am See (geführt). Ort: EG-Mehrzweckräume Praxishaus Dr. Doenges, Trierer Str. 14a, 66679 Losheim am See bzw. Stauseegelände. Plus öffentlicher Info- und Literaturstand mit Tages-Begegnungscafé im Haus. Veranstalter: Selbsthilfe SeelenLaute Merzig-Wadern, im BPE e.V. Anmeldung + Flyer (ab April) über sh_seelenlaute-saar@email.de


AUGUST

Saarburg, Freitag/Samstag 11./12. August 2017, jeweils ganztags: 4. Kreativ-Selbsthilfetage RLP für seelische Gesundheit. Workshop „Formen schaffen – hilft“, Thema: Wasser und Welle (Bildhauerei) / Vortrag und Diskussion „Krisen vermeiden“ / Aktiv-Kurs „Fit dank leichter Gymnastik!“, gesunde Bewegung und Atmung / (parallel): Workshop „Gedichte schreiben – hilft“. Rund ums Thema ROT, mit Co-Musikreferent bzw. „Meditative Waldwanderung“ (geführt). Kursanmeldung mit 10 €, Vorkenntnisse nicht erforderlich (Teilnehmerzahl begrenzt). Plus öffentlicher Info- und Literaturstand. Ort: MGH Soziokulturelles Zentrum „Alte Glockengießerei“, Staden 130, 54439 Saarburg. Veranstalter: Selbsthilfe SeelenWorte RLP, im BPE e.V. Anmeldung und Flyer (dieser ab Juni) über sh_seelenworte-rlp@email.de


OKTOBER

Trier, Dienstag 10. Oktober 2017, 18.00 – 19.30 Uhr: “SeelenLand – Zum Zweiten“. Information & Kultur aus der Selbsthilfe zum Welttag der seelischen Gesundheit. Vorträge, Literaturbeiträge, Diskussion, Begegnung. Interdisziplinäre ReferentInnen und Akteure. Special Guest: Ute Leuner (Hamburg) mit ihrem Musikkabarett „Papageienexpress“. Mit Info- und Medienstand sowie einem Imbiss. Öffentliche Veranstaltung zu den Wochen der Seelischen Gesundheit. Ort: AWO-Café, Saarstraße 51, 54290 Trier. Veranstalter: Selbsthilfe SeelenWorte RLP, im BPE e.V. in Zusammenarbeit mit AWO-Stadtverband Trier. Eintritt frei, Anmeldung für Platzreservierung möglich bei der AWO, Tel. 0651/12402. Flyer (ab August) über sh_seelenworte-rlp@email.de

Trier, Donnerstag 12. Oktober 2017, 18.00 – 22.00 Uhr: „Outsider Art – Kunst der Verrückten?“ Kunst als Inklusion. Referate, Tagesausstellung mit Vernissage, Selbsthilfeinformation, musikalisch-lyrische Interpretation, Abendtalk. Mit Literaturstand und Umtrunk. Öffentliche Veranstaltung zu den Wochen der Seelischen Gesundheit. Ort: wird noch bekannt gegeben, Eintritt frei. Veranstalter: Selbsthilfe SeelenWorte RLP, im BPE e.V., in Zusammenarbeit mit Kunstprojekt Art-Transmitter der Europ. Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in der Psychiatrie e.V. (Dortmund) und Sammlung Demirel (Wuppertal), unterstützt von Büro für Kultur- und Sozialarbeit Saar (Bous) und Partner-Selbsthilfe SeelenLaute Saar. Flyer (ab August) über sh_seelenworte-rlp@email.de

Völklingen, Montag 16. Oktober 2017, 18.00 – 20.30 Uhr: 6. SeelenLaute-Abend. Information & Kultur aus der Selbsthilfe für seelische Gesundheit. Referate, Lesung & Livemusik, Begegnung, Erfahrungsaustausch. Referen-tInnen und Akteure mit und ohne Handicaps. Info- und Literatur-Sondertisch. Pause mit gesundem Umtrunk. Ort: Stadtbibliothek im Alten Rathaus, Bis-marckstr. 1, 66333 Völklingen. Eintritt frei, Anmeldung für Platzreservierung über 06898/132433. Öffentliche Veranstaltung von Selbsthilfe SeelenLaute Saar (im BPE e.V.) in Kooperation mit VHS-Projekt „Völklingen lebt gesund“ und Saarländisches Bündnis gegen Depression. Flyer (ab August) über sh_seelenlaute-saar@email.de


NOVEMBER

Saarbrücken, Sonntag 19. November 2017, ganztags: Saarländischer Kreativ-Selbsthilfetag für seelische Gesundheit. Mitmach-Workshops: „Singen mit allen Sinnen“ / „Gedichte schreiben – hilft“, mit Co-Referent zu „Schreiben im Ausnahmezustand“. Theorie, Praxis, Erörterung. Kursanmeldung mit 10 €, Vorkenntnisse nicht erforderlich (Teilnehmerzahl begrenzt). Plus Info- und Literaturstand mit Tages-Begegnungscafé. Ort: KISS, Futterstr. 27, 66111 Saarbrücken. Veranstalter: Selbsthilfe SeelenLaute Saar, im BPE e.V., für Landesprojekt „Das Saarland lebt gesund“. Anmeldung und Flyer (dieser ab September) über sh_seelenlaute-saar@email.de


------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen im Netz unter www.bpe-online.de und www.art-transmitter.de. Anmeldungen auch über E-Mail: buero_kultur_sozialarbeit-saar@email.de und Tel. 0178 / 2831417. Für die Workshops ist mit Eingang der 10 €-Gebühr (bar oder per Überweisung) ein Teilnahme-Platz reserviert (keine Rückerstattung bei Nichterscheinen). Bankverbindung für alle Teilnahmegebühren: SH SeelenLaute Saar, IBAN: DE56 5935 0110 1370 2137 44


Hier der Flyer für den Selbsthilfe-Workshoptag am 20.05.2017 in Losheim am See, für weitere Informationen (PDF)
21.03.2017
„Gugginger Gugelhupf“ zur Geburtsstunde der Art Brut
Vortrag am 23. März beleuchtet Dubuffets wegweisende Ausstellung 1947 in Paris
Maria Gugging (Österreich). Die Kunsthistorikerin Katja Brandes lädt zu einer "Gugelhupf"-Veranstaltung am 23. März 2017 (14.30 – 16.30 Uhr) ins Museum Gugging ein. Dabei geht es um die wegweisende Pariser Art Brut-Ausstellung, die Jean Dubuffet im Jahr 1949 mit Kunst von Psychiatriepatienten, Volkskunst, Autodidakten-werken und Kinderzeichnungen zeigte. Noch bis 2. Juli ist im Haus die Ausstellung ´jean dubuffets art brut.! die anfänge seiner Sammlung´ zu sehen. „Die Aktien der Intelligenz fallen. Jetzt steigen die Aktien der Lebenskraft“: So provokant hieß es im Manifest des französischen Künstlers für eine unverbildete Kunst abseits des kulturellen Mainstreams.

Seit den 1960er Jahren beschäftigen sich KünstlerInnen und Kulturschaffende mit den KünstlerInnen des Künstlerhaus Gugging und ihren Arbeiten. Aktuell hat der britische Modeschöpfer Christopher Kane eine eigene Linie mit Motiven von Johann Korec und Heinrich Reisenbauer herausgebracht. Auch dazu erfährt man Spannendes auf den kommenden Veranstaltungen in Österreich.

museum gugging
Am Campus 2, A 3400 Maria Gugging
Tel. +43 2243 87087
www.gugging.at
20.03.2017
Kunst: Aspekte der Outsider Art
Vortragsreihe beleuchtet Förder- und Integrationsmöglichkeiten
Osnabrück. Eine neue Vortragsreihe mit dem Titel „Kunst: Aspekte der Outsider Art“ ist in Osnabrück für ein halbes Jahr in 2017 eingerichtet worden. Dabei geht es auch um die Entstehungsbedingungen sowie um berufliche Möglichkeiten und Modelle der Förderung und Integration von Außenseiterkünstlern mit Unterstützungsbedarf.

Den Anfang macht Frau Prof. Constanze Schulze (Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg) im AMEOS Klinikum in der Knollstraße 31 am 30. März (19.00 Uhr) mit einem Referat über inklusive Potenziale der Kunsttherapie. Am 6. April berichtet Lisa Inckmann als Leiterin des Klinik-angebundenen Kunsthaus Kannen im Osnabrücker StadtGalerieCafe (19.00 Uhr, Große Gildewart 14) über Sammlung und Outsider Art-Arbeit der Alexianer-Einrichtung in Münster.
Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr