Nachrichten
Gugging zeigt Lejo und Neumayr – Vernissage am 24. April
22.04.2013
Gugging zeigt Lejo und Neumayr – Vernissage am 24. April
Erste Ausstellungsreihe 'neue künstler' bis 2. Juni
Maria Gugging/Österreich. Neben der Präsentation renommierter Künstler widmet sich die galerie gugging der Förderung unbekannter Kunstschaffender. Im Zuge ihres Formats "neue künstler" macht sie diese Tradition einmal mehr sichtbar. Den Auftakt der neuen Ausstellungsreihe machen die Arbeiten von Lejo und Alfred Neumayr, die erstmals gezeigt werden.

Lejo kauft seit den frühen 1990ern Fotos aus Verlassenschaften und begann 2007 damit, Collagen aus den bis zu hundert Jahre alten Erinnerungsstücken fremder Menschen anzufertigen. Seine poetischen Werke verweisen auf die namenlose Herkunft der zurückgelassenen Fotos und erzählen als Spiegel der Gesellschaft über die Moden der jeweiligen Zeit. Sie bestechen durch ihre feinsinnige Zugangsweise, ihre formale Ausgereiftheit und ihren dezent ironischen Humor. Neumayr, der seit 2011 das offene atelier gugging besucht, fertigt großformatige, fein ausgearbeitete Zeichnungen an. Er experimentiert mit verschiedenen Federn und Tuschen, bringt auf, kratzt ab, verdünnt oder vermischt, bis die Bilder durch die dabei entstehenden rhythmischen Strukturen lebendig zu werden scheinen. Die Arbeiten erinnern an geologische Formationen, Fotografien aus dem Weltraum, Phantasiewelten oder Fabelwesen und faszinieren durch die konsequent kleinteilige Auseinandersetzung mit der großen Fläche.

Zur Ausstellung, die bis 2. Juni 2013 in Österreich zu sehen ist, ist ein Katalog erschienen.

Galerie/Verein
Am Campus 2 • A3400 Maria Gugging
phone:+43(0)676 841181 200 • fax.:+43(0)2243 87087 382
www.gugging.org
„OVARTACI, Transformation und Rollenspiel“
15.04.2013
„OVARTACI, Transformation und Rollenspiel“
Vernissage im Museum Sammlung Prinzhorn am 24. April
Heidelberg. Das Museum Sammlung Prinzhorn am Heidelberger Universitätsklinikum lädt zur Eröffnung der Ausstellung „OVARTACI, Transformation und Rollenspiel – Werke von Ovartaci und andere queere Kunst“, wie es in der Ankündigung heißt, ein. Die Vernissage ist Mittwoch, 24. April 2013 um 19.00 Uhr

Sammlung Prinzhorn,
Voßstraße 2, D-69115 Heidelberg
E-Mail: Prinzhorn@uni-heidelberg.de
Tel.: (+49) 06221/56 4492
www.prinzhorn.uni-hd.de
Die Künste helfen – Neue Veranstaltungen bei Hof Per la Vita
10.04.2013
Die Künste helfen – Neue Veranstaltungen bei Hof Per la Vita
Literatur- und Malkurse – Vorträge – Kooperation mit regionaler Selbsthilfe
Wadern. Mit der traditionellen Frühlingslesung am Gründonnerstag wurde das diesjährige Kulturprogramm des Hilfe- und Kulturzentrum Hofgut Per la Vita im Nordsaarland eröffnet. Ort: Per la Vita, Zum Bildchen 86 , 66687 Wadern-Morscholz. Einige Termine bis August 2013:

• Freitag, 26.04.2013, 15.00-18.00 Uhr (mit Pause) – Literaturworkshop I/2013, Gedichte schreiben - hilft. Lesezeichen mit selbst verfassten Gedichten

• Freitag, 31.05. 2013, 15.00-18.00 Uhr (mit Pause) – Literaturworkshop II/2013, Gedichte schreiben - hilft. Selbst geschriebene Naturpoesie und literarische Wanderung zum „Bildchen“

• Samstag 08.06. 2013, 14.00 Uhr-19.00 Uhr – 5. Saarländischer kultureller Selbsthilfetag für seelische Gesundheit, Großes Sommer-Open Air. Eintritt frei

• Samstag 24. 8. 2013, 15.00 Uhr, Diavortrag mit Lesung: Wo liegt Nirgendwo? - Utopie in Architektur und Literatur. Eintritt frei

Um frühzeitige Anmeldung bei den Workshops wird gebeten, die Plätze sind auf Kleingruppen begrenzt. Die Kurse sind auch für Newcomer geeignet. Gebühr 10 € (wird Psychiatrieerfahrenen nach Teilnahme rückerstattet). Für TeilnehmerInnen mit Behinderung ist (nach telef. Voranmeldung) ein kostenfreier Fahrdienst bis Merzig eingerichtet, Die regionalen Selbsthilfen SeelenLaute Saar (für das Saarland) und SHG SeelenWorte RLP (für Rheinland-Pfalz) bezuschussen psychiatrieerfahrenen Workshopteilnehmern Fahrtkosten bis Saarbrücken. Die Malkurse 2013 finden im Herbst, unter Beteiligung des europäischen Kunstförderprojekts Art-Transmitter statt.

Anmeldungen:
beim Veranstalter Hofgut Per la Vita, Frau Silke Kulzer-Schütt, Tel. 0175/5214285 und beim Büro für Kultur- und Sozialarbeit Bous, Herr Gangolf Peitz, Tel. 0178/2831417, Email: buero_kultur_sozialarbeit-bous@email.de
Termine

20.11.2017
22.11. galerie gugging
Vernissage "Navratils Künstlergästebuch“
Maria Gugging (Österreich). Die Eröffnung der Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ findet am 22. November 2017 um 19.00 Uhr statt und ist bis 14. mehr
15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr