Nachrichten
Kay Oliver Decker in Mail-Art-Projekt erfolgreich
19.03.2016
Kay Oliver Decker in Mail-Art-Projekt erfolgreich
Möglingen. An der von der Kunstinitiative "unArtig" initiierten Mail-Art-Aktion "Tierisches und Menschliches" hat auch Art-Transmitter-Künstler Kay Oliver Decker teilgenommen. Begonnen hatte die Aktion im Juli 2015. Bis Januar 2016 wurden von 243 Künstlern aus fünfzehn Ländern - darunter USA, Brasilien, Chile, Japan und die Niederlande - ca. 800 Arbeiten eingereicht. Alle Postkarten werden zugunsten des Tierheimes in Ludwigsburg und der Frühchenstation der Kinderklinik in Ludwigsburg verkauft. Eine Wanderausstellung und ein Katalog sind in Planung.

Mail-Art wurde in den 1960er Jahren von Ray Johnson durch seine New York Correspondence School begründet. Im Umfeld der Kunst von Neo Dada, Fluxus und Pop Art entstand so ein Netzwerk, das jedem offen steht, einerlei ob er sich als Künstler oder als Kunstinteressierter begreift. Von Beginn an war Mail-Art eine Netzwerkkunst, die sich selbst reflektiert, künstlerische Identitäten und virtuelle Personen hervorbringt. Auch verändern sich soziale Verhaltensweisen der Teilnehmer, denn Mail-Art ist immer Denk-Kunst, die zum Experimentieren und Spielen einlädt.

Weitere Informationen und Ausstellungstermine der Kunstinitiative "unArtig" auf:
www.unartig.eu
Art-Transmitter mit SeelenLaute in Ettelbrück
11.03.2016
Art-Transmitter mit SeelenLaute in Ettelbrück
20. März Info- und Diskussionsstand in Mittelluxemburg
Ettelbrück/Luxemburg. Nach einer Einladung der örtlichen Union Commerciale et Artisanale ist ein regionaler Referent und Künstler des inklusiven europäischen Kunstprojektes Art-Transmitter am Sonntag 20. März 2016 beim Ettelbrücker Frühjahrs-Kulturweekend am Kirchplatz in der Fußgängerzone des mittelluxemburgischen Städtchens präsent. Am gemeinsamen Stand mit Selbsthilfe SeelenLaute Saar wird von 13.00 bis 18.00 Uhr die Möglichkeit zu Information und Diskussion rund ums Thema „Kunst und Seele – Was hilft wie“ angeboten. Dazu laden ergänzend eine ausgewählte Kunstpräsentation sowie eine Literaturauslage ein.

SeelenLaute ist bereits am Samstag im Ort und nimmt Gespräche mit Luxemburger Selbsthilfe- und Outsider Art-Aktiven wahr. Dabei trifft man sich zu Vernetzung und Erfahrungsaustausch in der Cafeteria des Klinikum CHNP (Centre Hospitalier Neuro-Psychiatrique). Vertreter der Selbsthilfe von der Saar reisen an, um grenzübergreifend Gremienkontaktgespräche zu führen. Die länderübergreifende Zeitschrift "Lautsprecher/SeelenLaute" wird an Interessierte verteilt. Die Idee zur Aktion mit Zwei-Tage-Präsenz kommt aus der genannten Selbsthilfe für seelische Gesundheit und kann dank Unterstützung aus der GKV-Selbsthilfeförderung durchgeführt werden.

Telefonischer Vorkontakt ist möglich unter Tel. mobile 49 (0)178 2831417, per E-Mail über selbsthilfe_seelenlaute-saar@email.de.

Fréijorsweekend
Zone piétonne, Ettelbréck
19/03/2016 - 20/03/2016
Toute la journée, avec marché artisanal


- Foto: G. Peitz -
www.ettelbruck.lu
FEMMES mit Renata Linnhoff in Luxemburg-Stadt
09.03.2016
FEMMES mit Renata Linnhoff in Luxemburg-Stadt
Vernissage am 11. März um 18.00 Uhr im Espace 1900
Luxemburg. In Luxemburg-Stadt wird am 11. März 2016 um 18.00 Uhr in den Räumen des Espace 1900 die Ausstellung „Femmes“ eröffnet. Darin zeigen die Künstlerinnen Alice Niederkorn, Carmen Dieschbourg-Weber, Monique Steichen, Anne Bisbis-Wagner, Tilly Wengler und Renata Linnhoff ausgewählte Werke ihres Schaffens. Die Kunstfreunde sind an diesem Freitag herzlich zur Vernissage in die 8, rue 1900 Luxembourg eingeladen. Die Ausstellung ist bis 1. April 2016 (jours ouvrables de 08.30 à 12.30 et de 14.30 à 18.00 hrs) im Großherzogtum zu besichtigen.

Gerne weisen wir auch auf die Arbeiten von Renata Linnhoff in der Internetgalerie von art-transmitter.de hin. Unser Foto zeigt "Gier nach Neugier" (Öl auf Leinwand).
www.art-transmitter.de/index.php?tp=303&artist=150
Termine

21.09.2018
3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier
„Barrierefrei wohnen. Auch für die Seele?“, Kästner-Livemusik mit Rap & Outsider Art

3. „SeelenLand“-Abend 10.10. in Trier

Trier. „SeelenLand – Zum Dritten“‚ heißt es am 10. Oktober, dem Welttag der Seelischen Gesundheit, bei der AWO in der Saarstraße und als erste Veranst mehr
20.09.2018
EXTRAORDINAIRE! in Heidelberg
Unbekannte Kunst aus Schweizer Psychiatrien um 1900
Heidelberg. Museum Sammlung Prinzhorn zeigt vom 11. Oktober 2018 bis 20. Januar 2019 die Wanderausstellung „Extraordinaire!“. Künstlerisches Schaffen mehr
17.09.2018
Kunst von Harald Stoffers
Bis 27.9. in Hamburg zu sehen
Hamburg. Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten GmbH arbeitet als Werkstatt für behinderte Menschen (WfB) und zeigt bis 27. September 2018 abstrakt-te mehr